SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    141107
    Abonnieren

    Der Vorstandsvorsitzende von Daimler, Dieter Zetsche, wird im Mai seinen Posten abgeben. Nun wurde bekannt, wie hoch sein Ruhegehalt sein könnte.

    Laut der Zeitung „Bild am Sonntag“ bekommt Zetsche ab 2020 eine Rente in Höhe von 4250 Euro am Tag.

    Diese Summe ergibt sich aus einem jährlichen Ruhegehalt von 1,05 Millionen Euro und einem Kapitalbetrag aus dem aktuellen Altersvorsorgesystem des Konzerns.

    Im Mai soll Zetsche seinen Posten als Vorstandsvorsitzender an den bisherigen Entwicklungschef Ola Källenius übergeben.

    Zetsche könnte während seiner Rente zusätzliches Geld einstreichen, wenn er ab 2021 den Vorsitz im Aufsichtsrat von Daimler übernimmt. „Was dann gezahlt wird und ob gezahlt wird, wird dann neu festgesetzt“, so ein Daimler-Sprecher gegenüber DPA.

    Laut der Zeitung erhält Zetsche nun 8,6 Millionen Euro pro Jahr.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Bild“ denunziert Drosten – und verbreitet dabei dreiste Fake-News
    Urlaub nur mit negativem Corona-Test? – Medienbericht über Regierungspläne
    „Wenig innige Liebe“ der Ostdeutschen zu Russen – Historiker: Besatzer? Selbstverständlich! Aber...
    Ehemaliger US-Finanzminister: Dollar als Leitwährung wackelt bedenklich
    Tags:
    Geld, Rente, Daimler AG, Dieter Zetsche, Deutschland