06:33 15 Dezember 2019
SNA Radio
    Logo des venezolanischen Erdölkonzerns PDVSA

    Warum verlagert Venezuela PDVSA-Firmensitz nach Russland? Vizepräsidentin klärt auf

    © REUTERS / Marco Bello/File Photo
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    233076
    Abonnieren

    Venezuela plant die Verlegung der europäischen Außenstelle des staatlichen Erdölunternehmens PDVSA aus Lissabon nach Russland. Die Gründe dafür legte die Vizepräsidentin des Landes, Delcy Rodriguez, in einer Pressekonferenz in Moskau offen.

    Während der Pressekonferenz mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow verkündete Rodriguez, dass der venezolanische Präsident Nicolas Maduro die Verlegung der europäischen PDVSA-Zentrale nach Moskau angeordnet habe.

    >>>Mehr zum Thema: Wegen US-Embargo: Caracas steigert Ölexporte nach Europa und Indien — Medien<<<

    Die Verlagerung erfolge im Rahmen des Ausbaus der technischen Zusammenarbeit im Erdölförderbereich mit den russischen Konzernen Rosneft und Gasprom.

    „Jetzt ist der richtige Zeitpunkt dafür. Wir stellen unsere Beziehungen um, und Europa gibt uns nicht die notwendigen Garantien, weil die kapitalistische Welt ihre eigenen Gesetze verletzt. Es kann die Integrität unserer Vermögenswerte nicht gewährleisten“, so Rodriguez.

    Venezuela ist seit vielen Monaten mit einer schweren Wirtschaftskrise konfrontiert. Der Bevölkerung des ölreichsten Landes der Welt mangelt es an Lebensmitteln und Medikamenten. Vor diesem Hintergrund kommt es zu Protesten gegen Staatschef Nicolás Maduro. Als die Demonstrationen Ende Januar eskalierten, erklärte Oppositionschef Juan Guaidó Präsident Maduro für abgesetzt und sich selbst zum Übergangs-Staatschef.

    In den Folgewochen kam es zu Massendemos zur Unterstützung des gewählten Präsidenten Maduro. Die USA und ihre Verbündeten stellten sich klar hinter Guaidó. Russland, China und eine Reihe anderer Länder bekundeten Maduro ihre Unterstützung.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Venezuelas Ölausfuhren in die USA in nur einer Woche um zwei Drittel eingebrochen<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    UN: Beide Venezuela-Resolutionen gescheitert
    Tonnen Gold in Venezuela verschwunden – Reuters
    USA bereiten „Befreiungsarmee“ in Kolumbien für Venezuela-Invasion vor – UN-Diplomat
    Tags:
    Erdöl, Verlegung, Gasprom, Rosneft, PDVSA, Delcy Rodríguez, Europa, Russland, Lissabon, Venezuela