16:02 05 April 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    61116
    Abonnieren

    Die IG Metall hat die Europäische Union zu einer aktiven Industriepolitik aufgefordert.

    „Europa muss für nachhaltiges Wachstum sorgen und gleichzeitig den Klimaschutz voranbringen“, sagte der Chef der größten europäischen Gewerkschaft, Jörg Hofmann, der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

    Anlässlich des EU-Gipfels in Brüssel sagte er: „Soziales, Ökologie und Digitalisierung zusammenzuführen, könnte ein Markenzeichen für Europa werden.“ Nötig sei dazu eine aktive und koordinierte Industriepolitik. „Der Markt wird das nicht richten.“ Zur Stärkung der industriellen Basis führe kein Weg an einer europäischen Batteriezellenproduktion für E-Autos vorbei.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Auftragsbestand der deutschen Industrie sinkt erstmals seit 2016
    USA fangen Berliner Bestellung für Schutzmasken ab – Bericht
    Keine Infektion über Türklinken und zu viele Spekulationen – Virologe zu Corona-Krise
    Russische Resolution über Abschaffung von Sanktionen im UN-Sicherheitsrat blockiert
    Tags:
    IG Metall, EU, Deutschland