Widgets Magazine
00:42 20 Juli 2019
SNA Radio
    LNG-Tanker (Symbolbild)

    China will weltgrößtes LNG-Tankschiff bauen

    © Sputnik / Sergej Guneew
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    5475

    Der chinesische Schiffsbauer Hudong-Zhonghua und die norwegische Klassifikationsgesellschaft DNV GL haben einen Vertrag unterzeichnet, nach dem der weltweit größte Flüssiggastanker entwickelt werden soll. Dies geht aus einer Erklärung des chinesischen Unternehmens hervor.

    Die Vereinbarung wurde am Rande der 19. Internationalen Konferenz und Messe LNG 2019 in Shanghai unterzeichnet.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: US-Flüssiggas für EU überflüssig? – Russische Zeitung<<<

    Die Frist für den Bau des Tankers ist demnach unklar. Jedoch kamen die Parteien überein, bis Ende nächsten Jahres technische Unterlagen über das Projekt auszuarbeiten. Bis zu 270.000 Kubikmeter Flüssiggas soll der Tanker transportieren können.

    Das chinesische Unternehmen Hudong-Zhonghua Shipbuilding ist das einzige Unternehmen des Landes, das große Schiffe für den Transport von Flüssigerdgas baut. Seit April 2008 hat das Unternehmen 21 Schiffe produziert und vom Stapel gelassen.

    Derzeit ist das im Jahr 2007 hergestellte Schiff „Mozah“ aus Katar der größte LNG-Tanker der Welt. Er kann bis zu 266.000 Kubikmeter LNG mitführen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Havarie von Tankschiff vor Chinas Küste führt zu Austritt von Flüssiggas – Medien<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Tanker, LNG, China