11:07 01 Dezember 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    7831
    Abonnieren

    Ende April wird die Region Krasnodar die erste Partie von 10.000 Flaschen Wein und Champagner nach Deutschland liefern. Die Weinproduktion soll ein perspektivreicher Punkt in der Zusammenarbeit Deutschlands mit dem Kuban-Gebiet werden, lässt sich aus dem Treffen des Botschafters Rüdiger von Fritsch mit dem Gouverneur der Region schließen.

    Zwar habe Deutschland strenge Standards der Weinproduktion, betonte der Gouverneur der Region Krasnodar, Weniamin Kondratjew, denn alle Produkte müssten sich einer Zertifizierung und Untersuchung unterziehen, die im Staatlichen Standard der GUS-Staaten nicht vorgesehen sei. Die Krasnodar Region sei aber daran interessiert, ein Qualitätsprodukt herzustellen, und sei bereit, einen „anständigen kubanischen Wein“ auf den deutschen Markt zu liefern.     

    Handelshafen, Hamburg (Archiv)
    © AFP 2020 / Daniel Bockwoldt / dpa

    „Dies ist ein interessantes Thema für die Zusammenarbeit“, sagte der deutsche Botschafter Rüdiger von Fritsch seinerseits. „Wir haben viele Weinkenner, die nicht nur die Getränke deutscher Hersteller, sondern auch die aus anderen Ländern konsumieren wollen“, so von Fritsch.

    Während des Treffens wurde unter anderem die weitere Zusammenarbeit im Tourismus besprochen. Im vergangenen Jahr haben über 7.300 Gäste aus Deutschland das Kuban-Gebiet besucht. Laut Kondratjew könnte der weitere Zustrom von Gästen durch die Entwicklung der Balneotherapie, also der Heilbehandlung durch Bäder, gefördert werden.

    >>> 90.000 Flaschen mit russischem Wodka „für Kim Jong-un“ in Europa beschlagnahmt <<<

    Das Kuban-Gebiet ist eine nordkaukasische Region Russlands, die nach dem nordkaukasischen Fluss Kuban benannt ist. Selbst wenn die historischen Grenzen des Kuban-Gebietes nicht ganz den Grenzen der Region Krasnodar entsprechen, so werden die beiden Begriffe doch oft als Synonyme verwendet. In Russland führt die Region die Weinproduktion an.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Riesiger Alligator verschlingt Opfer bei lebendigem Leib: US-Jäger fassungslos – Video
    Iranischer Atomphysiker mit satellitengesteuerter Waffe ermordet – Medien
    Kurilen-Inseln: S-300W4 in Alarmbereitschaft versetzt
    Tags:
    Weintrauben, Weinbauer, Zusammenarbeit, Handel, Rüdiger von Fritsch, Region Krasnodar, Kuban, Sotschi