18:59 15 Dezember 2019
SNA Radio
    US-Präsident Donald Trump und seine Frau (Archiv)

    Trump droht China neue Sperrzölle an

    © REUTERS / CARLOS BARRIA
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    6615200
    Abonnieren

    Die USA werden chinesische Waren mit zusätzlichen Sperrzöllen belegen, falls Staatschef Xi Jinping nicht zum G20-Gipfel kommt. Das erklärte US-Präsident Donald Trump in einem Interview des CNBC-Senders.

    Xi müsste zu dem Treffen kommen, das wäre in seinem Interesse. „Ich denke, er kommt, und wir werden einen tollen Vertrag unterzeichnen“, sagte Trump.

    „Falls die chinesische Seite das Treffen ignoriert, werden die Zölle auf 34 Prozent bis 40 Prozent steigen. Xi ist ein überaus kluger und phantastischer Mensch. Aber er spielt auf der Seite Chinas, das den USA entgegenwirkt“, betonte der US-Präsident.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Kreml: Keine Packelei mit China gegen USA<<<

    Ende Mai hatte US-Finanzminister Steve Mnuchin erklärt, dass möglicherweise in einem Monat neue Einschränkungen für den chinesischen Import verhängt werden. Die Entscheidung dürfte nach Resultaten eines Treffens zwischen Trump und Xi am Rande des G20-Gipfels am 28./29. Juli in Japan getroffen werden. „Ich hoffe aber, dass Washington und Peking ihre Verhandlungen werden wiederaufnehmen können“, sagte Mnuchin.

    am/

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Greta Thunberg postet Foto aus überfülltem ICE – Deutsche Bahn reagiert
    Anomal schön: Seltenes Wolken-Phänomen über Sibirien – Fotos
    Schwimmdock mit stillgelegtem U-Boot in Sewastopol gesunken – Video
    Tags:
    Androhung, Sperrzölle, Xi Jinping, Donald Trump, China, USA