01:54 17 November 2019
SNA Radio
    Axel Springer Passage (Archivbild)

    250-Millionen-Euro-Deal: Springer-Enkel verkaufen Aktien an US-Investor

    CC BY-SA 3.0 / Assenmacher / Berlin-Kreuzberg Axel-Springer-Passage Haupteingang.jpg
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    6665
    Abonnieren

    Die Enkel des Verlegers Axel Springer, Ariane Melanie und Axel Sven Springer, nehmen das Angebot einer Firma des US-Großinvestors KKR an und verkaufen Teile ihrer Aktien am Medienkonzern Axel Springer SE an sie, zu welchem unter anderem die Zeitungen „Bild“ und „Die Welt“ gehören. Das verriet das Unternehmen am Freitag.

    Die betroffenen Aktien entsprechen insgesamt etwa 3,7 Prozent des Grundkapitals an Axel Springer, schrieb die Firma Traviata II S.à r.l. auf ihrer offiziellen Seite. Das Paket hat nach Berechnungen von Reuters zum Übernahmepreis von 63 Euro je Aktie einen Wert von 250 Millionen Euro.

    Ursprünglich hielten Ariane und Axel Sven Springer zusammen rund zehn Prozent. Mit den restlichen Aktien bleiben die Verleger-Enkel weiterhin als unabhängige Aktionäre an dem Unternehmen beteiligt.

    Einstieg des US-Investors bei „Bild“- und „Welt“-Verleger

    Laut einem früheren Statement des Finanzinvestors erwarb KKR 27,8 Prozent der Anteile des Springer-Medienkonzerns (Stand vom 2. August 2019). Damit übertraf der Investor die nötige Aktienzahl für sein Übernahmeangebot, die bei 20 Prozent lag.

    KKR hatte den Einstieg bei Axel Springer an die Bedingung geknüpft, mindestens 20 Prozent aller Anteile kaufen zu können. Die Nachrichtenagentur Bloomberg vermutete zuvor, dass der Investor möglicherweise auf den Rückzug des Medienkonzerns von der Börse abzielt.

    Der Springer-Konzern ist eine der größten Verlagsgruppen in Europa und besitzt eine Reihe multimedialer Marken wie die „Bild“, „Die Welt“, den Fernsehsender „Welt“ (früher „N24“), den „Business Insider“ und „Fakt“.

    mo/ea/rtr

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Vereinigte Staaten, USA, Axel-Springer-Verlag, Deutschland