16:40 21 November 2019
SNA Radio
    US-Dollar (Symbolbild)

    Auf Dollar verzichten: Putin erläutert, warum es nötig sei

    © Depositphotos / VadimVasenin
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    7374611
    Abonnieren

    Russland hat laut Wladimir Putin nie vor der Aufgabe gestanden, „vom Dollar fortzugehen“, doch das Land ist gezwungen, dies zu tun – seiner eigenen Sicherheit halber. Dies erklärte der russische Präsident in der Plenartagung des Forums „Russische Energiewoche“ am 2. Oktober.

    „Wir haben uns übrigens nie die Aufgabe gestellt, vom Dollar als einem Zahlungsinstrument fortzugehen. Doch wir sind gezwungen, einfach daran zu denken, wie wir uns absichern können“, zitiert die Nachrichtenagentur RIA Novosti den russischen Staatschef.

    Putin wies darauf hin, dass die USA mit „eigenen Händen den Dollar vernichten“ und das Vertrauen zu dieser Währung unterminieren, indem sie Einschränkungen auf ihre Nutzung einführen. Die US-Behörden verhalten sich zu Verrechnungen in Dollar wie zu einem Instrument des politischen Kampfes. Auf solche Weise sägen sie an dem Ast, auf dem sie sitzen, und „werden bald herunterfallen“.

    Wegen Washingtons Handlungen reduzieren sich die Gold- und Währungsreserven vieler Länder im Dollar-Äquivalent. Infolgedessen erwägen die Staaten einen Übergang zu Verrechnungen in den nationalen Währungen.

    72 Prozent der Verrechnungen zwischen den Ländern der Eurasischen Wirtschaftsunion werden bereits in Rubel abgewickelt, meldet die Online-Zeitung „Gaseta.ru“.

    „Ich denke, dass ein Umdenken dieser Situation unbedingt zu den regierenden Kreisen der USA kommen muss“, schloss der russische Staatschef.

    Während der Tagung hatte Putin den ukrainischen Staatschef vor einem „schweren Erbe“ gewarnt und über die Einmischung Russlands in die US-Präsidentschaftswahlen, die 2020 stattfinden werden, gescherzt.

    ek/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Eurasische Wirtschaftsunion (EAWU), Verrechnungen, Nationalwährungen, Dollar, RIA Novosti, Gaseta.ru