22:47 16 November 2019
SNA Radio
    Ukrainische Nationalwährung Griwna (Symbolbild)

    Trump hebt Einfuhrzölle auf einige ukrainische Warenpositionen auf

    © Sputnik / Grigori Wassilenko
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    3340
    Abonnieren

    US-Präsident Donald Trump hat den zollfreien Handel mit der Ukraine zum Teil wiederhergestellt. Das teilte das Weiße Haus am Samstag unter Berufung auf Trumps Statement mit.

    Dem Präsidenten zufolge hatte er den zollfreien Handel in Bezug auf einige ukrainische Warenpositionen 2018 aus der Sorge eingestellt, dass die Urheberrechte in der Ex-Sowjetrepublik nicht zuverlässig genug geschützt wurden.

    „Nach der jüngsten Überprüfung habe ich einen gewissen Fortschritt der Ukraine im Urheberrechtsbereich festgestellt und beschlossen, den zollfreien Handel wieder zu beleben“, erklärte Trump.

    US-Zollpräferenzen

    Das Einheitliche System von Zollpräferenzen war in den USA auf Grund des Handelsgesetzes von 1974 geschaffen worden. Es berechtigt die aufgelisteten Länder – knapp 120 – zur zollfreien Einfuhr von rund 3.500 diversen Warenpositionen. Der Zweck besteht darin, die Wirtschaftsentwicklung dieser Länder zu begünstigen.

    Im Mai 2018 wurden 155 ukrainische Warenpositionen aus dem System genommen. US-Medien zufolge war der Schaden für Kiew kaum zu spüren gewesen: Vor allem bei Schokolade brachen die Lieferungen zwar um mehr als die Hälfte ein, in absoluten Zahlen aber auf nur etwa 120 Millionen US-Dollar. Betroffen waren ferner Zielfernrohre, Pilze, Deodorante und einige andere Erzeugnisse.

    2018 führten die USA zollfreie ukrainische Waren im Gesamtwert von nur 51 Millionen US-Dollar ein, während die Gesamtlieferungen wertmäßig auf 1,4 Milliarden US-Dollar geschätzt wurden.

    Trumps jüngster Beschluss trifft zum 1. November in Kraft. Um welche Warenpositionen es sich handelt, wurde nicht mitgeteilt.

    am/

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Beschluss, Aufhebung, Einfuhrzölle, Handel, Donald Trump, Ukraine, USA