06:59 18 Januar 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    5756
    Abonnieren

    Das Vermögen des US-Unternehmers Elon Musk, Chef von SpaceX und Gründer von Tesla, hat sich laut dem Magazin „Forbes“ in dieser Woche um zwei Milliarden US-Dollar (1,79 Milliarden Euro) vermehrt.

    Der E-Auto-Konzern Tesla präsentierte in der vorigen Woche seine Gewinnbekanntgabe für das dritte Quartal, schreibt das Portal am Samstag. Nach Börsenschluss am 23. Oktober lag Teslas Gewinn bei 1,86 Dollar (1,67 Euro) pro Aktie. Das widersprach den Vorhersagen von Analytikern, die Verluste in Höhe von 42 Cent je Aktie erwartet hatten.

    Nach zwei Verlustquartalen beträgt der bereinigte Gewinn der Firma 342 Millionen Dollar (306,2 Millionen Euro). Die Tesla-Aktien wurden im Laufe dieser Woche um 24 Prozent teurer. Musks Reinvermögen wuchs so um zwei Milliarden Dollar auf 22,9 Milliarden Dollar (20,51 Milliarden Euro).

    Der 48-Jährige besitzt fast 22 Prozent der Tesla-Aktien. Das soll annähernd die Hälfte von Elon Musks Vermögens ausmachen. Darüber hinaus hat der Erfinder an dem privaten US-Raumfahrtunternehmen SpaceX einen geschätzten Anteil von 12,5 Milliarden Dollar (11,19 Milliarden Euro).

    Trotz der überraschenden Gewinne verringerten sich Teslas Einnahmen im Jahresverlauf um acht Prozent, so Forbes. Viele Experten halten es demzufolge für möglich, dass der Elektroautobauer überwertet ist.

    mo/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Das geht zu weit“: Putin beklagt „unrechtmäßige Urteile“ des Europäischen Gerichtshofs
    „Handelsblatt“ nennt Maße von Russlands neuem Atom-Flugzeugträger „atemberaubend“
    „Kein außerordentlicher Charakter“: Lawrow beantwortet Frage von Sputnik zu Merkels Moskau-Reise
    „Wieder deutsche Truppen an Westgrenze und dann …“ Nato-Kritiker warnt vor Iran-Szenario in Europa
    Tags:
    Elon Musk, USA, Tesla