22:13 16 November 2019
SNA Radio
    Steigenberger Hotel in Berlin

    Chinesischer Konzern kauft Steigenberger-Hotels und Co.

    © AP Photo / Michael Sohn
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    83840
    Abonnieren

    Die Steigenberger-Hotels gehören nun den Chinesen: Der chinesische Konzern „Huazhu Group“ hat durch eine Tochterfirma die Dachgesellschaft „Deutsche Hospitality“ vollständig erworben. Dies teilten die beiden Seiten am Montag mit.

    Laut „Huanzhu“ soll der Kaufpreis bei ungefähr 700 Millionen Euro liegen. Der Deutschen Hospitality gehören außer den Steigenberger Hotels außerdem solche Marken, wie Jaz in the City, IntercityHotel und Zleep Hotels.

    „Diese Akquisition ist ein wichtiger Meilenstein unserer globalen Wachstumsstrategie. Die Deutsche Hospitality ist eine perfekte strategische Ergänzung und wir erwarten Wettbewerbsvorteile für beide Unternehmen. Die Marken der Deutschen Hospitality werden das Angebot von Huazhu und seine operativen Fähigkeiten im europäischen High-End-Hotel-Markt erweitern, “ sagte Ji Qi, der Gründer und der Executive Chairman von Huazhu.

    „Sowohl Huazhu als auch die Deutsche Hospitality haben starke und anerkannte Marken. Wir werden diese beibehalten und gleichzeitig das Wachstum weiter beschleunigen. Wir freuen uns sehr darauf, Teil der Huazhu Gruppe zu werden, “ sagte ein Vorstand der Deutschen Hospitality.

    Expansionspläne in Europa, im Nahen Osten und in Afrika

    Vor einiger Zeit erwähnte das Unternehmen seine Expansionspläne: Bis 2024 wollte es die Anzahl seiner 118 Hotels auf 250 erhöhen. So stehe die Übernahme durch Huazhu „im Einklag mit dieser Zielsetzung“, gab die Deutsche Hospitality in ihrer Pressemitteilung bekannt. Somit soll die Wettbewerbsposition der Deutschen Hospitality in Europa, dem Nahen Osten und dem afrikanischen Markt gestärkt werden.

    Nach eigenen Angaben ist das NASDAQ-notierte Unternehmen die neuntgrößte Hotelgesellschaft der Welt und die fünftgrößte nach dem Börsenwert. Das Unternehmen betreibt mehr als 5000 Hotels in rund 400 Städten.

    Die Deutsche Hospitality ist die Dachmarke des Hotelunternehmens Steigenberger Hotels AG. Das Unternehmen wurde 1930 von Albert Steigenberger gegründet und war bis zum August 2009 ein Familienunternehmen.

    dg/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Verkauf, China, Hotel