19:25 03 Juni 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    2629257
    Abonnieren

    China hat offiziell die Entwicklung der nächsten Netz-Generation 6G gestartet. Nach Angaben des chinesischen Ministeriums für Wissenschaft und Technologie sind dafür bereits zwei Büros eingerichtet worden.

    „Die Gründung einer Arbeitsgruppe zur Förderung der Forschung und Entwicklung von 6G-Netzen und einer gemeinsamen Expertengruppe bedeutet den offiziellen Beginn der Arbeiten zur Schaffung von Kommunikationstechnologien der sechsten Generation in China”, heißt es auf der Webseite des Ministeriums.

    Die Expertengruppe setze sich aus insgesamt 37 Spezialisten von Hochschulen, Forschungseinrichtungen und verschiedenen Unternehmen zusammen, berichtete der Sender CNBC am Donnerstag.

    Die kommerzielle Nutzung der aktuell neuesten 5G-Technologie im Land begann am 1. November. Über eine entsprechende Lizenz verfügen derzeit die größten chinesischen Kommunikationsbetreiber China Telecom, China Unicom и China Mobile sowie das Medienunternehmen China Media Group (CMG).

    China hatte nach Reuters-Informationen ursprünglich angekündigt, den ultraschnellen mobilen Internetdienst Anfang des kommenden Jahres in Betrieb zu nehmen, beschleunigte jedoch seine Pläne wegen der Spannungen mit den USA.

    jeg/sb/rtr/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Die „heilige Angela“? Oskar Lafontaine platzt bei „Jubelarien“ für Bundeskanzlerin der Kragen
    Damit Nord Stream 2 nicht auf Grund läuft – Verlegeschiff „Akademik Cherskiy“ wechselt Besitzer
    Russisches Aufklärungsflugzeug von britischen Kampfjets „abgefangen“ – Royal Air Force
    US-Portal über Langstreckenbomber B-B1 Lancer: „Problem für russische Flotte“
    Tags:
    Technologie, Entwicklung, Netz, China