18:22 30 September 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    101196
    Abonnieren

    Der US-Präsident Donald Trump hat erklärt, die Zölle auf chinesische Waren noch zu erhöhen, sollten die USA und China keinen Handelsdeal abschließen. Dies meldet die AFP am Dienstag.

    „Trump sagt, dass die Zölle für China ‚noch mehr steigen‘ werden – ohne Deal“, so die Nachrichtenagentur.

    Zuvor hatte der Chef der Administration des US-Vizepräsidenten, Marc Short, erklärt, dass die Vereinigten Staaten damit rechnen würden, nach Abschluss der ersten Etappe der Verhandlungen zum Handelsdeal mit China bis Ende 2019 ein Abkommen zu unterzeichnen.

    Die USA und China belegen sich schon seit 16 Monaten gegenseitig mit milliardenschweren Zöllen auf Importe. US-Präsident Donald Trump hatte die Zollverhängung damit begründet, dass China deutlich mehr in die USA exportiert habe als umgekehrt. Der Handelskonflikt bremst sowohl das Wirtschaftswachstum in beiden Ländern als auch weltweit.

    ek/mt

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Migranten können wir erschießen”: Wirbel um TV-Doku über AfD – Sputnik hakt nach
    Fünf Jahre Befreiungsschlag in Syrien: Warum sich Russland durchgesetzt hat
    „Ich hatte keine Wahl“ – Filmproduzent Jaka Bizilj zu Nawalny und dessen Überführung nach Berlin
    US-Militärflugzeug im ukrainischen Odessa notgelandet