09:10 10 Dezember 2019
SNA Radio
    Strommasten in Bayern (Archivbild)

    Strom wird teurer: Viele Kunden müssen ab 2020 mehr bezahlen

    © AFP 2019 / DPA / NICOLAS ARMER
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    99129
    Abonnieren

    Stromkunden zahlreicher Anbieter müssen im kommenden Jahr tiefer in die Tasche greifen. 419 Grundversorger haben nach Angaben eines Vergleichsportals angekündigt, die Strompreise zum Jahreswechsel anzuheben.

    Damit hebt mehr als jeder zweite Grundversorger in Deutschland den Preis an. Durchschnittlich wird Strom demnach um 5,4 Prozent teurer. Mitgezählt hat das Vergleichsportal Check24 auch Versorger, die bereits in den vergangenen Wochen ihre Strompreise erhöht haben.

    Die Höhe der Mehrbelastung

    Bei einem Haushalt mit einem Verbrauch von 5000 Kilowattstunden im Jahr, der bei einem der betreffenden Anbieter Strom bezieht, schlägt sich dies im Schnitt 84 Euro im Jahr als Mehrbelastung nieder. Wie stark die Erhöhung tatsächlich ausfällt, hängt aber vom einzelnen Anbieter ab. Die Werte würden von Preiserhöhungen von unter 0,5 Prozent bis zu knapp 15 Prozent schwanken.

    Die Gründe

    Das Vergleichsportal Verivox hat 409 Preiserhöhungen zum kommenden Jahr registriert: durchschnittlich um 5,5 Prozent. Zuletzt hatte es im ersten Quartal 2019 viele Erhöhungen gegeben. Grund für die Strompreisanhebungen sollen laut Versorger gestiegene Umlagen und Netzgebühren sein. Die zwei Positionen würden knapp die Hälfte des gesamten Strompreises ausmachen.

    Am Mittwoch war die Frist, höhere Preise anzumelden, abgelaufen. Preissenkungen hat bisher kein Stromanbieter vorgenommen oder angekündigt.

    ba/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    In Berlin getöteter Georgier hat Terroranschläge in Moskauer U-Bahn organisiert – Putin
    Ukrainischer Präsident: Gastransit-Frage „entblockt“
    „Wir Österreicher waren nie so transatlantisch, weil...“: Karin Kneissl in Moskau Exklusiv
    Geschichtsfälschung verurteilt: Gemeinsame Erklärung beim OSZE-Ministerrat zum Zweiten Weltkrieg
    Tags:
    Deutschland, Wirtschaft, Strom