23:19 03 Juli 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    98820
    Abonnieren

    Na, eine tolle Bescherung! Störungen beim bargeldlosen Bezahlen haben am Montagmittag vielen Menschen in Deutschland den Weihnachtsbummel verdorben. Betroffen waren vor allem EC- und Kreditkarten.

    Die meisten Probleme seien bei Kunden der Sparkasse, der Commerzbank, der Volks-und Raiffeisenbanken sowie Visa registriert worden, teilte das Portal derwesten.de mit. Sparkassen-Kunden meldeten vor allem Störungen im Online-Banking und auch beim Geldabheben.

    ​Die Störung sei mittlerweile behoben worden, teilte die Sparkasse mit. "Die Systeme haben jederzeit die Transaktionen sicher verarbeitet und laufen wieder reibungslos. Händler müssen nichts unternehmen", so die Sparkasse.

    Die Volks-und Raiffeisenbanken sollen laut eigener Aussage von der Störung jedoch nicht betroffen gewesen sein. „Im Kundenservice sind bisher keine Anrufe mit Hinweis auf eine Störung eingegangen“, sagt Maximilian Alex, Mitarbeiter im Marketing und Kommunikation der Bank.

    Saturn-Kunden in der Bochumer Innenstadt erfuhren von der EC-Karten-Störung per Durchsage: das Bezahlen mit EC-Karten sei derzeit bundesweit nicht möglich, sollen sie informiert worden sein.

    Auch Mediamarkt und andere Geschäfte standen vor demselben Problem.

    ​Verärgerung bei Kunden

    Sparkasse-Kunden meldeten vor allem Störungen im Online-Banking und zeigten sich empört.

    „Keine Zahlungsmöglichkeit in den Geschäften, keine Bargeldauszahlung an Automaten. Zweite peinliche Störung nach der Geschichte Hessische Landesbank. Und das ein paar Stunden vor Weihnachten.“

    Der Frust war auch bei einem weiteren Bankkunden sichtlich groß: „Nichts geht mehr! Kein Gehaltseingang, der sonst am 07. des Monats kommt und jetzt geht die EC Karte nicht im Supermarkt oder am Geldautomat. Transaktion abgebrochen. Was kommt als nächstes? Katastrophenladen und das seit mehr als 2 Wochen!“

    „Sollte das heute morgen ein Witz sein oder waren Bankfeiertage? Konnte weder am Fahrkartenautomaten der DB noch im Servicepoint mit der EC-Karte oder Visakarte meine Monatskarte bezahlen“, schrieb jemand anders und fügte hinzu: „Bin gespannt beim Weihnachtseinkauf heute Abend. Schon die Frechheit vor 2 Wochen mit den verzögerten Gehaltsabrechnungen. Sollten anstatt Werbung für Applepay zu machen Geld in ihre IT investieren.“

    mka/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Geschmacklos ohne Ende“: „Seriöse“ Medien, Drosten und Lockdown im Regierungsviertel missbilligt
    Virologe Streeck zu Coronavirus: Darum wird es keine zweite Welle geben, sondern…
    Bundespolizei stoppt und räumt ICE zwischen Berlin und Hamburg – Grund unklar
    „Ich habe genug Narben davon” – Bolton über Trumps Haltung zu Geheimdienstberichten über Russland
    Tags:
    Störung, Deutschland, Visa