19:54 05 August 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    9467
    Abonnieren

    Der Handel an den US-Aktienmärkten ist am Montag kurz nach einer sehr schwachen Eröffnung ausgesetzt worden.

    Der Leitindex Dow Jones Industrial sackte sofort nach Handelsstart um knapp zehn Prozent auf 20.935 Punkte ab. Der marktbreite S&P 500 brach um mehr als acht Prozent auf 2490 Punkte ein. Für den technologielastigen Nasdaq 100 ging es um gut sechs Prozent auf 7502 Zähler nach unten.

    Bei diesen Ständen wurde der Handel eingefroren. Am Freitag war der Dow noch um beachtliche 9,4 Prozent gestiegen, hatte damit auf Wochensicht aber immer noch einen herben Verlust von mehr als zehn Prozent verbucht.

    dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Verlieren Regierung und Medien ihre Glaubwürdigkeit? Unionsfraktions-Vize über Doppelmoral bei Demos
    Ein „Zehner-Club“ gegen China: Kann das gut sein für Europa?
    Stadt in Trümmern: Schreckliche Bilder nach Mega-Explosion in Beirut
    Tags:
    Börsen, Wall Street Journal