11:55 04 Juli 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    31075
    Abonnieren

    Die Nord Stream-Gaspipeline funktioniert laut dem Betreiber – Nord Stream AG – unter den Einschränkungen wegen des Coronavirus weiter und pumpt vertraglich vereinbarte Gasmengen durch.

    „Das Nord Stream-Pipelinesystem wurde gemäß modernen Standards entworfen und gebaut. Dies bedeutet, dass alle Sicherheitsfunktionen vollständig automatisiert sind und die Pipeline mit einem Minimum an Personal sicher arbeiten kann“, heißt es in der Pressemitteilung.

    „Die Gaspipeline wird sowohl von den Mitarbeitern des Verwaltungszentrums in Zug als auch vom Personal an beiden Anlandungspunkten kontinuierlich überwacht und verwaltet. Dies ermöglicht es, den kontinuierlichen Betrieb im Standardmodus fortzusetzen, der ein sicheres Pumpen der vertraglich vereinbarten Gasmengen gewährleistet“, teilte der Betreiber mit.

    ek/mt/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    USA schicken zwei Gruppen von Flugzeugträgern ins Südchinesische Meer – WSJ
    „Geschmacklos ohne Ende“: „Seriöse“ Medien, Drosten und Lockdown im Regierungsviertel missbilligt
    Normandie-Vier kommt konkreten Mechanismen zur Umsetzung der Waffenruhe im Donbass nahe – Moskau
    Tags:
    Gaspipeline, Nord Stream AG, Nord Stream, Einschränkungen, Coronavirus