23:07 04 August 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    143523
    Abonnieren

    Die Arbeitgeber haben die Pläne von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD), das Recht auf Arbeit von zu Hause aus gesetzlich zu verankern, abgelehnt.

    „Politische Ladenhüter aus der Zeit vor dem größten Wirtschaftsrückgang seit vielen Jahrzehnten aufzuwärmen, wirkt etwas aus der Zeit gefallen“, sagte Steffen Kampeter, der Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände.

    Laut Kampeter sei es im Interesse von Arbeitgebern und Beschäftigten, mobiles Arbeiten dort einzusetzen, wo es möglich und sinnvoll sei.

    „Dabei müssen betriebliche Belange und die Wünsche der Kunden eine zentrale Rolle spielen. Mit Homeoffice allein kann die Wirtschaft nicht am Laufen gehalten werden“, sagte er.

    Am Sonntag teilte Hubertus Heil gegenüber den Medien mit, dass er sich momentan mit einem Gesetz befasse, dass das Recht auf Homeoffice gesetzlich verankert.

    „Ich arbeite an einem neuen Gesetz für ein Recht auf Homeoffice, das ich bis Herbst vorlegen werde. Jeder, der möchte und bei dem es der Arbeitsplatz zulässt, soll im Homeoffice arbeiten können - auch wenn die Corona-Pandemie wieder vorbei ist“, sagte Heil.

    Laut Heils Gesetzentwurf dürfe man entweder komplett auf Homeoffice umsteigen oder für einige Tage in der Woche.

    Seine Idee wurde auch von der Grünen-Fraktionsvorsitzenden Katrin Göring-Eckardt unterstützt.

    „Es ist längst an der Zeit, dass aus dem Privileg, das bisher nur für wenige gilt, ein Anspruch auf Homeoffice für viele wird. Wer möchte und bei dem es der Arbeitsplatz zulässt, soll von zuhause aus arbeiten können“, sagte sie.

    Nach ersten vorsichtigen Schätzungen sei die Anzahl der Arbeitnehmer, die vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie auf Homeoffice umgestiegen sind, von 12 auf 25 Prozent aller Beschäftigten gestiegen.

    ac/mt/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Gewaltige Explosion im Hafen von Beirut – Videos
    Nach Großdemos in Berlin: Steinmeier ermahnt das Volk, verstößt aber selbst gegen Corona-Regeln
    Trump nennt größten Fehler in US-Geschichte
    Mindestens 60 Tote nach Explosion in Beirut – Gouverneur zieht Vergleich mit Hiroshima
    Tags:
    Arbeitgeber, SPD, Hubertus Heil, Gesetzentwurf, Homeoffice, Recht, Deutschland, Krise, Coronavirus