18:37 19 September 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    5255
    Abonnieren

    Mehr als 40 Länder haben auf Vorschlag der G20 einen Zahlungsaufschub für den öffentlichen Schuldendienst beantragt. Die Initiative soll die ärmsten Länder inmitten der durch die Corona-Pandemie verursachten Krise unterstützen. Dies geht aus einer Mitteilung des G20-Sekretariats hervor.

    Die G20-Staaten hatten sich am 15. April 2020 auf eine zeitlich befristete Aussetzung der Schuldendienstzahlungen für die ärmsten Länder geeinigt, um deren Bemühungen um die Linderung der von der Corona-Pandemie verursachen Wirtschafts- und Finanzkrise zu unterstützen.

    Am 23. und 24. Juni fand ein Treffen der Internationalen G20-Arbeitsgruppe für Finanzarchitektur (IFA WG) statt, bei dem die Teilnehmer die Umsetzung der G20-Initiative zur Aussetzung des Schuldendienstes (DSSI) besprachen und auch Möglichkeiten zur Verbesserung der globalen Finanzstabilität und -widerstandsfähigkeit erörterten.

    Laut der Mitteilung hat die DSSI-Initiative bislang insgesamt 41 Anträge erhalten, von denen 26 aus afrikanischen Ländern stammen.

    „Wir sind ermutigt durch die steigende Zahl der Bewerber, die von der historischen G20-Initiative zur Aussetzung des Schuldendienstes profitieren sollen, denn bisher haben sich 41 Länder beworben, sagte der Chef der Arbeitsgruppe für Finanzarchitektur Bandr Alhomaly. „Diese Initiative hat die Mobilisierung kritischer Ressourcen zur Eindämmung der Auswirkungen der Pandemie gewährleistet.“

    Die Initiative soll 73 von der Internationalen Entwicklungsorganisation (International Development Association, IDA) gewählten Ländern sowie den nach der Definition der Vereinten Nationen am wenigsten entwickelten Ländern zugutekommen.

    asch/ae

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Russland wird Atomwaffen nur anwenden, falls ...“ – Politikmagazin über aktuelle Nuklear-Strategien
    „Machen uns sehr angreifbar“: CSU-Urgestein und Rechtsanwalt Gauweiler zum Fall Nawalny – Exklusiv
    „Wusste nicht, wie man spricht“ – Nawalny schildert seinen Genesungsprozess
    Tags:
    Aussetzung, Staatsschulden, Schulden, Eindämmung, Krise, Covid-19, Coronavirus, G20