00:11 29 November 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    3642
    Abonnieren

    Der Rüstungskonzern Lockheed Martin hat vom US-Verteidigungsministerium einen Zuschlag für einen 15 Milliarden Dollar schweren Auftrag zur weiteren Produktion der militärischen Transportflugzeuge C-130J erhalten. Wie das Pentagon am Freitag (Ortszeit) mitteilte, umfasst der Auftrag Entwicklung, Integration, Nachrüstung und Produktion.

    Die Arbeiten sollen in Marietta, Georgia, durchgeführt werden und bis 2030 abgeschlossen sein. Die Maschinen sind unter anderem für den Export vorgesehen.

    „Dieser Vertrag bietet Flexibilität für das breite Spektrum der mit dem C-130J-Programm verbundenen Aktivitäten“, erklärte das amerikanische Verteidigungsministerium.

    Die Lockheed C-130 Hercules wird seit den 1950er-Jahren in verschiedenen Varianten gebaut. Die Modifikation C-130J Super Hercules steht bei vielen Nato-Staaten im Dienst. Auch die Streitkräfte Australiens, Indiens sowie von Ländern Nordafrikas und des Nahen Ostens besitzen Transportflugzeuge dieses Typs.

    leo/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    MDR rätselt über „russischen Osten“ - Ostdeutscher kommentiert: „Das Sagen haben leider die ...“
    Mord an iranischem Atomphysiker: US-Geheimdienst hält Israel für schuldig — NYT
    Streit um Bundeswehreinsatz gegen türkisches Schiff: EU-Geheimdokument bringt neue Details ans Licht
    Tags:
    Flugzeug, Auftrag, Pentagon, Lockheed C-130 Hercules, Lockheed Martin, USA