20:18 05 Dezember 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    106110
    Abonnieren

    Analytiker vom amerikanischen Investmentbanking- und Wertpapierhandelsunternehmen Morgan Stanley haben die beste Fluchtwährung genannt. Dies berichtet der TV-Sender CNBC.

    Obwohl sein Wert im Vergleich mit anderen Währungen sinkt muss laut Spezialisten damit gerechnet werden, dass in diesem Jahr der Dollar die beste Fluchtwährung sein wird.

    Die niedrigen Zinssätze in den USA schaffen demnach bestimmte Vorteile für Investoren und machen dadurch den Dollar attraktiver als den japanischen Yen oder den Schweizer Franken.

    Anleger können also Kredite in einer Währung mit niedriger Rendite aufnehmen, die jetzt der Dollar ist, und in hochrentierliche Vermögenswerte investieren, um die Zinsdifferenz zu erhalten. In unsicheren Zeiten können die Investoren solche Aktiva verkaufen und die geliehene Währung zurückgeben, was sie stärken kann.

    Jedoch warnen die Spezialisten, dass die politische Unsicherheit in den USA einen Risikofaktor für den Dollar darstellt.

    ak/sn/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Wertegemeinschaft, Anarchie, Krieg? Experten legen Szenarien für EU-Russland vor: Offenbar ist...
    US-Botschafterin in Berlin fordert Baueinstellung von Nord Stream 2
    75 Jahre nach Vorfall im Bermuda-Dreieck: Darum konnte Flug 19 verschwinden – Medien  
    Tags:
    Geld, Investoren, Währung, Dollar, USA