11:42 26 September 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    135515
    Abonnieren

    Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben laut den jüngsten Angaben des Statistischen Bundesamtes die Ausfuhr von deutschen Elektrofahrzeugen im ersten Halbjahr 2020 deutlich gebremst.

    Die Zahl der exportierten Wagen betrug demnach in den sechs Monaten noch 41.300 Stück, während es im Vorjahreszeitraum 52.200 Fahrzeuge gewesen waren. Ein rundes Viertel ging dabei jeweils in das Hauptabnehmerland Norwegen.

    Importe legten hingegen weiter zu

    Die Importe stiegen laut dem Statistischen Bundesamt auf 45.300 Elektrofahrzeuge nach 30.200 im ersten Halbjahr 2019. Deutschlands Hauptlieferant blieb Frankreich mit einem Anteil von nahezu 25 Prozent. Im vergangenen Jahr waren sowohl die Zahlen für die Ausfuhren wie auch für die Einfuhren deutlich gestiegen.

    Neuzulassungen von Elektroautos

    „Das Jahr 2020 bringt der Elektromobilität hierzulande einen kräftigen Schub: Fast 20.000 Mal wurde im Juli die Innovationsprämie für den Kauf eines Elektroautos oder Plug-in-Hybrids beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) beantragt – so häufig wie in keinem anderen Monat seit Einführung des Umweltbonus im Juni 2016“, heißt es in dem Schreiben.

    Laut BAFA wurden seit Jahresbeginn bis einschließlich Juli insgesamt 69.000 Anträge bestellt.

    Grundsätzlich erleben elektrisch angetriebene Autos auf dem deutschen Markt einen auch mit Steuermitteln angetriebenen Boom. Nach Zahlen des Kraftfahrtbundesamtes waren im August 6,4 Prozent aller neu zugelassenen Autos reine Stromer und weitere 18,4 Prozent verfügten über einen Hybridantrieb, also eine Kombination aus Verbrenner- und Elektromotor. 2019 hatten die entsprechenden Anteile bei 1,8 Prozent beziehungsweise 6,6 Prozent gelegen. In der Zwischenzeit sind weitere Modelle auf den Markt gekommen und die staatliche Förderung wurde erhöht.

    ak/dpa/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Wer kommt zu den TV-Polittalks? Neue Studie deckt „Cliquenbildung“ auf
    Moskau: OPCW überschritt im Fall Nawalny ihre Befugnisse
    Nowitschok-Erfinder im großen Interview zu Nawalny: „Wenn das eine Vergiftung gewesen wäre ...“
    Tags:
    Coronavirus, Import, Export, Elektroauto, Frankreich, Norwegen, Deutschland