Widgets Magazine
16:21 12 November 2019
SNA Radio
    Wirtschaft
    • Yana Toom, Abgeordnete des Europäischen Parlaments von Estland (Archiv)
      Letztes Update: 20:16 05.11.2019
      20:16 05.11.2019

      EU-Parlamentarierin: Nord Stream 2 ist nicht mehr zu stoppen

      Appelle zum Stoppen des Gaspipelineprojekts Nord Stream 2 haben keine Chance und sind politisch gefärbt. Das erklärte Yana Toom, Abgeordnete des Europäischen Parlaments von Estland, am Dienstag in einem Interview des russischen TV-Sendes 360.

      Das Ringen um Europas Energie – Alles Wichtige zu Nord Stream 2
    • Sparschwein (Symbolbild)
      Letztes Update: 18:09 05.11.2019
      18:09 05.11.2019

      Wirtschafts-Kluft Ost-und Westdeutschland: 1,5-Millionen-Forschungspreis soll Klarheit bringen

      Wieso gibt es sie noch immer? - Die Kluft zwischen Ost- und Westdeutschland ist Thema von Ufuk Akcigit. Er fragt, ob Treuhand-Privatisierungen überhaupt dem richtigen „Typ" von Unternehmern anvertraut waren. Der hochdotierte Max-Planck-Humboldt-Forschungspreis mit Forschungsaufenthalt in Halle geht 2019 an den Makroökonomen von der US-Uni Chicago.

    • The sign of German car company Audi photographed at the front of a car in Berlin, Germany, Monday, Sept. 28, 2015.
      Letztes Update: 16:20 05.11.2019
      16:20 05.11.2019

      Audi könnte Kapazität in Deutschland um 200.000 Autos senken

      Audi könnte seine Produktionskapazitäten in den beiden deutschen Werken Ingolstadt und Neckarsulm deutlich schrumpfen. Derzeit soll es Gespräche über eine mögliche Reduzierung von jeweils rund 100.000 Fahrzeugen pro Jahr an beiden Standorten geben.

    • Frankreichs Präsident Emmanuel Macron mit Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping (05.11.2019, Shanghai, China)
      Letztes Update: 09:53 05.11.2019
      09:53 05.11.2019

      „Niemand gewinnt einen Handelskrieg” – Macron in China

      Während seines Besuchs in China hat sich Frankreichs Präsident Emmanuel Macron gegen Protektionismus und für freien Handel ausgesprochen.

    • Eine Gastransitstation in der Westukraine (Archivbild)
      Letztes Update: 09:14 05.11.2019
      09:14 05.11.2019

      Winter naht: Kiew kann auch ohne russisches Gas auskommen – ukrainischer Minister

      Die Ukraine hat so viel Gas in ihre Untergrundspeicher gepumpt, dass sie laut Energieminister Aleksej Orschel sogar zur Einstellung der Gaslieferungen aus Russland bereit ist.

    • Steigenberger Hotel in Berlin
      Letztes Update: 18:51 04.11.2019
      18:51 04.11.2019

      Chinesischer Konzern kauft Steigenberger-Hotels und Co.

      Die Steigenberger-Hotels gehören nun den Chinesen: Der chinesische Konzern „Huazhu Group“ hat durch eine Tochterfirma die Dachgesellschaft „Deutsche Hospitality“ vollständig erworben. Dies teilten die beiden Seiten am Montag mit.

    • Hauptverwaltung der Weltbank in Washington
      Letztes Update: 17:31 04.11.2019
      17:31 04.11.2019

      Weltbank-Ranking Russlands: Kritische Einordnung vom Ex-Wirtschaftsminister

      In ihrem „Doing Business“ Ranking hat die Weltbank Russland in der vergangenen Woche auf einen der vorderen Plätze gehoben. Es mag sich zwar die Position verbessert haben, doch Investoren hätten es nicht wirklich gemerkt, so der russische Ex-Wirschaftsminister Andrej Netschajew in einem Medienkommentar.

    • SEW-Produkte bei der Hannover Messe 2000 (Archiv)
      Letztes Update: 13:33 04.11.2019
      13:33 04.11.2019

      Deutsche Millioneninvestition in Getriebezentrum in Russland

      SEW-Eurodrive, ein deutscher Hersteller von Antriebstechnik, hat ein neues Getriebezentrum im Gebiet Leningrad bei St. Petersburg eröffnet. Bisherige Investitionssumme: 35 Millionen Euro. Auch für 2021 soll es bereits Pläne geben.

    • Erstes elektrisches Großserien-Modell ID.3 von VW
      Letztes Update: 11:42 04.11.2019
      11:42 04.11.2019

      Volkswagen baut in Zwickau erstes elektrisches Großserien-Modell ID.3

      Der VW-Konzern hat mit dem Bau seines ersten rein elektrischen Großserien-Modells begonnen. Vorstandschef Herbert Diess eröffnete am Montag im Werk Zwickau die Produktionslinie für den ID.3.

    • Ein Airbus-Flugzeug (Symbolbild)
      Letztes Update: 10:59 04.11.2019
      10:59 04.11.2019

      Philippinische Airline bestellt 16 Airbus-Jets im Milliardenwert

      Nach einem Rekordauftrag aus Indien freut sich Airbus nun über einen Milliardendeal mit einer philippinischen Fluggesellschaft: Der Billiganbieter Cebu Pacific hat 16 Flugzeuge im Wert von umgerechnet rund 4,3 Milliarden Euro bestellt.

    • Tabletten (Symbolbild)
      Letztes Update: 10:23 04.11.2019
      10:23 04.11.2019

      Deutscher Pharmakonzern Stada kauft in Osteuropa zu

      Der deutsche Arzneimittelhersteller Stada verstärkt sich im Geschäft mit rezeptfreien Gesundheitsprodukten mit dem Kauf der tschechischen Firma Walmark.

    • McDonald’s Ex-CEO Steve Easterbrook
      Letztes Update: 07:39 04.11.2019
      07:39 04.11.2019

      Romanze in der Firma: McDonald's entlässt Vorstandschef

      Die US-Fastfoodkette hat ihren Chef Steve Easterbrook wegen seiner Beziehung mit einer Mitarbeiterin ausgetauscht. Der Vorstand sei zu dem Schluss gekommen, dass Easterbrooks kürzlich eingegangene Beziehung mit einer Mitarbeiterin die Unternehmensregeln verletze und ein Zeichen von schlechtem Urteilsvermögen sei, teilte McDonald's mit.

    • Ladestation für E-Autos
      Letztes Update: 06:30 04.11.2019
      06:30 04.11.2019

      Energiewirtschaft: Bundesregierung muss Hürden bei E-Ladenetz abbauen

      Die Energiewirtschaft hat die Bundesregierung vor dem "Autogipfel" am Montag aufgefordert, Hürden für den Einbau privater Ladeinfrastruktur bei Elektroautos schneller abzubauen.

    • Flaggen der USA und der EU in Brüssel
      Letztes Update: 19:00 03.11.2019
      19:00 03.11.2019

      USA könnten Einführung von Zöllen auf EU-Autos verschieben – Medien

      Die USA können die Einführung von Einfuhrzöllen auf europäische Autos im Laufe der Verhandlungen mit der EU entweder ganz ablehnen oder verschieben, berichtet Bloomberg unter Berufung auf den US-Handelsminister Wilbur Ross.

    • Elektrisches Pkw (Symbolbild)
      Letztes Update: 15:51 03.11.2019
      15:51 03.11.2019

      Merkel wirbt vor Auto-Gipfel für klimafreundliche und kostengünstige Mobilität

      Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Sonntag vor einem Spitzentreffen mit der Autoindustrie für einen erheblichen Ausbau der Ladestationen für Elektro-Autos plädiert und Ziele für die Entwicklung der Mobilität genannt.

    • Demo der Grünen-Partei (Archivbild)
      Letztes Update: 14:06 03.11.2019
      14:06 03.11.2019

      Grüne wollen Wohlstand neu definieren

      Die deutsche Grünen-Partei hat am Sonntag auf seiner offiziellen Webseite den Leitantrag zur Wirtschaftspolitik für den Grünen-Bundesparteitag veröffentlicht. Darin forderten die Politiker angesichts des Klimawandels und der Umweltverschmutzung einen Umbau der Wirtschaft und neue Maßstäbe für den Wohlstand einer Gesellschaft.

    • Elon Musk (Archiv)
      Letztes Update: 07:51 03.11.2019
      07:51 03.11.2019

      Tesla-Chef Elon Musk in einer Woche um zwei Milliarden Dollar reicher geworden

      Das Vermögen des US-Unternehmers Elon Musk, Chef von SpaceX und Gründer von Tesla, hat sich laut dem Magazin „Forbes“ in dieser Woche um zwei Milliarden US-Dollar (1,79 Milliarden Euro) vermehrt.

    • Frikadellen (Symbolbild)
      Letztes Update: 07:30 03.11.2019
      07:30 03.11.2019

      Wieder Listerien-Gefahr: Vorsorglicher Frikadellen-Rückruf in mehreren Bundesländern

      Die Fleisch-Krone Feinkost GmbH hat vorsorglich Frikadellen wegen des Verdachts auf Listerien zurückgerufen, erfuhr dpa am Sonntag.

    • Strom (Symbol)
      Letztes Update: 21:36 02.11.2019
      21:36 02.11.2019

      Iran und Syrien unterzeichnen langfristigen Energievertrag

      Der Iran und Syrien haben am Samstag laut dem iranischen Energieministerium ein Abkommen über eine dauerhafte Zusammenarbeit im Energiebereich geschlossen. Langfristig wollen die beiden Länder Stromkapazitäten über das irakische Staatsterritorium austauschen.

    • Naftogaz-Chef Andrey Kobolew (Archivbild)
      Letztes Update: 18:41 02.11.2019
      18:41 02.11.2019

      „Ernstes Argument“ in Verhandlungen mit Russland gefunden – Naftogaz-Chef

      Die Trennung des ukrainischen Gasfernleitungsnetzes (GTS) von Naftogaz wird der Ukraine helfen, in dreiseitigen Verhandlungen mit Russland über den Gastransit ein ernstes Argument zu erhalten. Eine solche Meinung hat der Chef des Unternehmens, Andriy Kobolyev, auf seinem Facebook-Account geäußert.