11:37 20 Juni 2018
SNA Radio

    Wissen

    • WM-Pokal in Moskau (Symbolbild)
      Letztes Update: 11:26 19.06.2018
      11:26 19.06.2018

      Wer gewinnt WM-2018? Deutsche Forscher und künstliche Intelligenz wissen es

      Deutsche und belgische Forscher haben mit Hilfe von künstlicher Intelligenz und Big Data den wahrscheinlichsten Gewinner der Fußballweltmeisterschaft 2018 eruiert, berichtet die spanische Zeitung „ABC“.

    • Aliens (Symbolbild)
      Letztes Update: 19:22 18.06.2018
      19:22 18.06.2018

      Das Rätsel im Sternbild Schwan – und die Frage nach dem Sinn der Alien-Suche

      Die Suche nach Außerirdischen sollte, wenn auch mit geringen Chancen auf Erfolg, fortgesetzt werden. Denn sie hilft auch uns selbst, wie ein russischer Astrophysiker meint. Die Russische Akademie der Wissenschaften will unterdessen einen rätselhaften Stern im Sternbild Schwan genauer ins Visier nehmen.

    • Mowea
      Letztes Update: 09:15 17.06.2018
      09:15 17.06.2018

      Windkraft für jedermann? Diese Anlage könnte Energieversorgung revolutionieren

      von Valentin Raskatov

      Die Energiewende ist eines der großen selbstgesteckten Ziele der Europäischen Union. Viele Unternehmen arbeiten an Lösungen auch für den privaten Gebrauch. Das Berliner Unternehmen Mowea hat mit seinem modularen Windrad nun auch eine gute Lösung für die Windkraft gefunden.

    • Krebszellen (Symbolbild)
      Letztes Update: 17:09 15.06.2018
      17:09 15.06.2018

      Wende in Krebsbehandlung: Fotoimmuntherapie

      Forscher im Moskauer Umland haben eine neue Methode zur Behandlung der bösartigen Schwellung von Lymphknoten entwickelt, hieß es aus dem regionalen Gesundheitsministerium.

    • Ein Monat nach dem Atombombenabwurf in Hiroshima 1945
      Letztes Update: 15:37 15.06.2018
      15:37 15.06.2018

      US-Atomwaffeneinsatz: Apokalypse-Szenario, vor allem für Amerikaner selbst

      Forscher an der Michigan Technological University haben herausgefunden, dass der Einsatz von Atomwaffen durch die USA zum Tod von Dutzenden Millionen Amerikanern führen würde – selbst dann, wenn der Gegner nicht auf den Überfall reagieren sollte.

    • Eisskulptur in Form eines Ufos
      Letztes Update: 09:13 15.06.2018
      09:13 15.06.2018

      Klima-Aliens: Auch Außerirdische planen Energiewende – Studie

      von Valentin Raskatov

      Hausgemachter Klimawandel ist nichts Neues und auch nichts, was nur für unseren Planeten gilt. Zu diesem Ergebnis kommen drei Wissenschaftler in einer Studie, in der sie den Zusammenhang zwischen Zivilisationen und Klima untersuchen. Das Erfolgsrezept für das Überleben ist dabei aus Sicht der Forscher die Umstellung auf Nachhaltigkeit.

    • Satellit. Symbolbild
      Letztes Update: 22:46 14.06.2018
      22:46 14.06.2018

      Chinas „Elsterbrücke“ geht über Mondrückseite in Position

      Der chinesische Satellit „Quèqiáo“ hat erfolgreich den Lagrange-Punkt L2 auf der Rückseite des Mondes erreicht und ist somit der erste Satellit in der Welt geworden, der auf diesem Halo-Orbit funktioniert. Dies teilt die Nationale Weltraumbehörde Chinas (China National Space Administration, CNSA) am Donnerstag mit.

    • Antarktis
      Letztes Update: 22:28 14.06.2018
      22:28 14.06.2018

      Meeresspiegel steigt katastrophal an - Studie

      Wegen der intensiven Eisschmelze in der Antarktis ist der Meeresspiegel seit 1992 um 7,6 Millimeter angestiegen. Fast die Hälfte des Wachstums (drei Millimeter) entfiel dabei auf die letzten fünf Jahre. Das stellte ein internationales Forscherteam aufgrund jahrzehntelanger Beobachtungen des Eisschildes am Südpol fest.

    • Antarktis
      Letztes Update: 22:12 13.06.2018
      22:12 13.06.2018

      219 Milliarden Tonnen jährlich: Antarktis-Eis schwindet immer schneller

      Klimaforscher blicken gebannt auf die Antarktis. Die Entwicklung dort entscheidet mit, wie stark sich der Klimawandel auf die gesamte Erde auswirken wird. Nun gibt es neue Zahlen zum Eisschwund in der Region, schreibt das „Focus“-Magazin in seiner Online-Ausgabe (Mittwoch).

    • Mars
      Letztes Update: 15:19 13.06.2018
      15:19 13.06.2018

      Russland entwickelt Mars-Mission für Lieferung von Bodenproben auf Erde – Forscher

      Der Direktor des Instituts für Weltraumforschung der Russischen Akademie der Wissenschaften Lew Seleni hat mitgeteilt, dass eine russische Mars-Mission für die Lieferung von Bodenproben auf die Erde geschaffen wird.

    • Der Vesuv am Golf von Neapel (Archiv)
      Letztes Update: 13:34 13.06.2018
      13:34 13.06.2018

      Super-Vulkan in Italien: Russische Forscher gestalten Nationalpark um Vesuv um

      Wissenschaftler der Sibirischen Föderalen Universität (SibFU) haben im Auftrag der Vesuvianischen Akademie für ethnohistorische Traditionen (Accademia Vesuviana di Tradizioni Etnostoriche) ein Projekt zur Entwicklung des historischen und architektonischen Parks „Nationalpark des Vesuvs“ erarbeitet.

    • Modell der perfekten Frau und ihre Schöpferin, Anthropologin Alice Roberts
      Letztes Update: 11:09 13.06.2018
      11:09 13.06.2018

      „Perfekte“ Frau in Großbritannien kreiert — FOTO

      Die Anthropologin von der Universität Birmingham Alice Roberts hat ein Modell einer „perfekten“ Frau präsentiert, die keinen der evolutionären „Mängel“ des menschlichen Körpers aufweist. Von den Details berichtete die Zeitung Newsweek.

    • Norwegens Soldat währen der Übungen (Symbolbild)
      Letztes Update: 22:09 12.06.2018
      22:09 12.06.2018

      Wird die Menschheit dümmer? Norweger erforschen IQ-Werte

      Eine Forschergruppe aus Norwegen hat einen nachhaltigen Rückgang des Intelligenzquotienten (IQ) innerhalb von fast vier Jahrzenten festgestellt. Darüber berichtet die Webseite MedicalXpress, die sich auf Nachrichten aus dem Bereich Medizin und Gesundheit spezialisiert hat.

    • Bakterien (Symbolbild)
      Letztes Update: 13:07 11.06.2018
      13:07 11.06.2018

      „Akute Bedrohung“: Forscher entdecken neue multiresistente Superbakterien

      Forscher von der Emory-Universität in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia haben einen neuen Bakterienstamm beschrieben, der gegen Antibiotika resistent ist und eine große Gefahr darstellt. Das berichtet das Portal EurekAlert unter Berufung auf die Amerikanische Gesellschaft für Mikrobiologie.

    • Exoplanete (Symbolbild)
      Letztes Update: 11:31 11.06.2018
      11:31 11.06.2018

      Endlich Verwandte im Weltall gefunden? Mehrere erdähnliche Planeten entdeckt

      Ein Forscherteam an der Oviedo Universität in Spanien hat durch spektroskopische und fotometrische Verfahren die Planetensysteme von zwei kühlen Zwergsternen untersucht und mehrere erdähnliche Planeten ausfindig gemacht. Die Studienergebnisse veröffentlichte das Journal Monthly Notices of the Royal Astronomical Society.

    • Küchentücher und Wein (Symbolbild)
      Letztes Update: 20:12 10.06.2018
      20:12 10.06.2018

      Hauptgefahr von Küchentüchern entlarvt

      Forscher an der Universität von Mauritius haben das Keimwachstum auf Küchentüchern untersucht und festgestellt, welche Faktoren im Haushalt gefährliche Gesundheitsfolgen nach sich ziehen können. Die Details der Studie gab EurekAlert bekannt.

    • Laser (Symbolbild)
      Letztes Update: 14:07 10.06.2018
      14:07 10.06.2018

      Russland entwickelt Laserkanone für Entsorgung von Weltraummüll – Forscher

      Spezialisten von dem russischen Unternehmen NPK SPP haben eine Technologie für die Entsorgung von Weltraummüll entwickelt, bei der Laserstrahlen eingesetzt werden. Dies geht aus einem Sputnik vorliegenden Bericht des Unternehmens hervor.

    • Krebsforschungszentrum in Moskau
      Letztes Update: 13:16 10.06.2018
      13:16 10.06.2018

      Dank Biomarker ist Krebs bei Früherkennung heilbar – Akademiemitglied Glybotschko

      von Nikolaj Jolkin

      Die Früherkennung von Prostatakrebs im ersten Stadium erlaubt seine Heilung, meinte im Sputnik-Interview der Rektor der Ersten Staatlichen Medizinischen Setschenow-Universität Moskau, Pjotr Glybotschko. Man hat es gelernt, auch Milchdrüsen- und Schilddrüsenkrebs zu heilen.

    • Mond
      Letztes Update: 21:43 09.06.2018
      21:43 09.06.2018

      Forscher erklären merkwürdiges Phänomen auf dem Mond

      Forscher der Technologischen Universität in Texas (USA) haben die Ursache einer schwachen Erwärmung der Mondoberfläche, die in den Jahren 1971-1977 erfolgt war, geklärt. Der Fachzeitschrift „Science Alert“ zufolge soll er durch die Präsenz der Astronauten bedingt gewesen sein, die ein Experiment zur Wärmeabgabe des Mondes durchgeführt hatten.

    • Mai-Hitze in Berlin
      Letztes Update: 14:00 09.06.2018
      14:00 09.06.2018

      Amtlicher „Warmhinweis“! „Heißester April und Mai seit Beginn der Wetteraufzeichnung“

      von Valentin Raskatov

      Der April und Mai waren die heißesten Frühlingsmonate, seit es Wetteraufzeichnungen gibt, sagen Klimaforscher. Für den Frühsommer gibt es aber eine Entwarnung. Wahrscheinlich wird er eher mild. Dennoch gilt: Extremwetter werden sich infolge des Klimawandels immer weiter häufen – wenn nichts unternommen wird.