14:37 25 Februar 2017
Radio

    Wissen

    • Das Flugauto
      Letztes Update: 09:43 25.02.2017
      09:43 25.02.2017

      Mit dem Auto über den Stau? Das neue Flugauto aus Holland - Video und Interview

      Aus Holland kann man sich nun Flugautos bestellen. Sie vereinen in sich einen Gyrocopter und einen Sportwagen und können im Gegensatz zu personenbefördernden Drohnen ohne die Einführung neuer Gesetze in Betrieb genommen werden.

      21279
    • Weltall
      Letztes Update: 19:14 22.02.2017
      19:14 22.02.2017

      Nasa: Sieben erdähnliche Planeten bei Rotem Zwergstern entdeckt

      Astronomen haben nach Angaben der US-Raumfahrtbehörde Nasa sieben erdähnliche Planeten entdeckt, die um einen Roten Zwergstern 40 Lichtjahre von unserer Erde entfernt kreisen.

      106135
    • Altern (Symbolbild)
      Letztes Update: 15:43 22.02.2017
      15:43 22.02.2017

      So wird das Altern verschoben – Wissenschaftler

      Wissenschaftler einer Universität im US-Bundestaat Oregon haben Gene gefunden, die im hohen Alter oder in Stresssituationen aktiviert werden. Ihr „Einschalten“ kann demnach verschoben werden, teilte das Portal für wissenschaftliche Nachrichten EurekAlert! mit.

      41162
    • Letztes Update: 08:59 22.02.2017
      08:59 22.02.2017

      Russisches Raumfahrtprogramm

      Vizepremier Dmitri Rogosin hat den Beginn einer Reform der russischen Raumfahrtindustrie verkündet. Als erster Schritt wurde die Vereinigte Raketen- und Weltraumkorporation gegründet, eine neue Staatsholding, die alle Produzenten von Weltraumtechnik vereinen soll.

      Russisches Raumfahrtprogramm
      0 0
    • Ein mit einem 3D-Drucker gedrucktes Haus in Stupino (Gebiet Moskau, Russland)
      Letztes Update: 17:45 20.02.2017
      17:45 20.02.2017

      Bezugsfertiges Haus mit 3D-Drucker an einem Tag in Russland erbaut - VIDEO

      Das russische Bauunternehmen Apis Cor hat ein einstöckiges Haus mit einem 3D-Drucker ausgedruckt, wie die offizielle Firmenseite berichtet.

      156616
    • Galapagos-Riesenschildkröte
      Letztes Update: 16:31 20.02.2017
      16:31 20.02.2017

      Einsamer George wieder zu Hause – als Präparat

      Der letzte Vertreter der Pinta-Riesenschildkröte, auch „einsamer George“ genannt, ist fünf Jahre nach seinem Tod einbalsamiert in seine Heimat auf die Galapagosinseln zurückgekehrt.

      0 361
    • Zigarettenrauch
      Letztes Update: 14:50 17.02.2017
      14:50 17.02.2017

      So rettete Qualm einem Kettenraucher das Leben – Fachblatt

      Das giftige Kohlenmonoxid im Zigarettenrauch hat einen Mann vor Luftknappheit bewahrt. Klingt paradox? Das Fachmagazin „Journal of Biological Chemistry“ berichtet, wie das passieren konnte.

      0 625
    • Neuseeland
      Letztes Update: 11:45 17.02.2017
      11:45 17.02.2017

      Nummer 8 ist da! Geologen entdecken neuen Erdteil

      „Seeland“ heißt der neue Kontinent, der sich im Südwestpazifik unterhalb des Ozeans befindet. Geologen aus Australien und Neuseeland haben diesen entdeckt, wie das Portal „Nature News“ berichtet.

      35717
    • Mann mit einem Glatzkopf (Symbolbild)
      Letztes Update: 14:08 15.02.2017
      14:08 15.02.2017

      Mutti ist schuld! – Forscher finden Ursache für Haarausfall bei Männern

      Britische Wissenschaftler des Zentrums für Kognitives Altern und Epidemien haben herausgefunden, was bei Männern Haarausfall verursacht, wie das Online-Portal PLOS Genetics schreibt. Laut Studie sind dafür die Gene der Mutter verantwortlich.

      41305
    • Zeitreisen
      Letztes Update: 12:53 15.02.2017
      12:53 15.02.2017

      Wie geht eigentlich Zeitreisen? Kosmologe klärt auf

      Zeitreisen sind möglich! Davon ist der russische Kosmologe Andrej Kananin überzeugt. Wie das Undenkbare genau funktionieren soll und wann Menschen endlich über Epochen hinweg reisen werden, erzählte der Zeitreisen-Forscher im Sputnik-Interview.

      101008
    • Erstmals seit 50 Jahren: Seltenste Schlange der Welt gefangen – VIDEO
      Letztes Update: 17:06 14.02.2017
      17:06 14.02.2017

      Erstmals seit 50 Jahren: Seltenste Schlange der Welt gefangen – VIDEO

      Brasilianische Bauern haben eine extrem seltene Schlange gefangen, die zu den Tierarten gehört, welche am schwersten zu fassen sind. Dies berichtet die Online-Ausgabe der amerikanischen Fachzeitschrift „Science“.

      15803
    • Genuesische Festung in Sudak, Krim
      Letztes Update: 13:31 14.02.2017
      13:31 14.02.2017

      Kiew will sich britischen Archäologen auf der Krim in den Weg stellen

      Das ukrainische Kulturministerium hat das Außenamt des Landes aufgefordert, Protestnoten an das britische und russische Außenministerium angesichts der von ihnen geplanten gemeinsamen Ausgrabungen auf der Schwarzmeer-Halbinsel Krim zu richten, wie aus einer Mitteilung der Behörde hervorgeht.

      52073
    • Sprengstoff (Symbolbild)
      Letztes Update: 16:13 13.02.2017
      16:13 13.02.2017

      Forscher finden Formel für Mega-Sprengstoff

      Russische Naturwissenschaftler haben neue Methoden entdeckt, hochexplosiven Sprengstoff deutlich effizienter herzustellen, als es bisher möglich schien. Das berichten die Fachzeitschriften „Physical Review B“ und „Journal of Physical Chemistry Letters“.

      2511438
    • SpaceX Falcon 9
      Letztes Update: 14:00 13.02.2017
      14:00 13.02.2017

      Elon Musk fliegt tödlichen Virus zur ISS

      Das US-Raumfahrtunternehmen SpaceX von Milliardär Elon Musk wird ein tödliches Bakterium auf die Internationale Raumstation fliegen, damit Wissenschaftler dort damit experimentieren können, berichtet „Forbes“ . Von dem Experiment erhoffen sich die Forscher neue Erkenntnisse über die Mutation des tödlichen Keims.

      148414
    • Gagarin-Trainingszentrum
      Letztes Update: 12:28 13.02.2017
      12:28 13.02.2017

      Odyssee im Weltraum: Der Weg ins All führt über Sibirien

      Fachwissen, Ausdauer, psychische Belastbarkeit – bevor sie in den Weltraum fliegen, müssen künftige Kosmonauten erstmal zeigen, was sie draufhaben. Auch ein Überlebenstraining in der sibirischen Taiga gehört für den russischen Weltraumnachwuchs unbedingt dazu, wie die Zeitung „Rossijskaja Gaseta“ berichtet.

      0 1071
    • La-Silla-Observatorium
      Letztes Update: 15:17 11.02.2017
      15:17 11.02.2017

      Umkämpfter Markt: Briten entdecken Raumfahrt für sich

      Die britische Regierung will zehn Millionen Pfund in private Raumfahrtprogramme investieren. Dabei handelt es sich um Satellitenstarts und sogar bemannte Flüge, berichtet BBC News.

      1916
    • Krebszellen
      Letztes Update: 16:39 10.02.2017
      16:39 10.02.2017

      Forscher aus Russland und USA lassen künstliche Intelligenz Antikrebsmittel suchen

      Biologen und Programmierer vom Moskauer Institut für Physik und Technologie, von Mail.ru und Insilico Medicine haben zum ersten Mal neuronale Netze für die Suche nach neuen Arzneimitteln zur Krebsbekämpfung eingesetzt. Die Ergebnisse ihrer Studie wurden im Fachmagazin „Oncotarget“ veröffentlicht.

      3910
    • Spuren des jüngsten Aufpralls von Meteoriten auf die Mars-Oberfläche
      Letztes Update: 07:03 10.02.2017
      07:03 10.02.2017

      NASA-Bilder vom Mars: Gigantische „Einschusslöcher” nach Meteoriten-Einschlag

      Die MRO-Raumsonde schickt Aufnahmen von ungewöhnlichen Spuren des jüngsten Aufpralls von Meteoriten auf die Mars-Oberfläche. Sie sehen aus wie überdimensionale Einschusslöcher von einer gigantischen Weltraum-Schrotbüchse. Das berichtet die Webseite von HiRISE.

      13900
    • Taxi
      Letztes Update: 11:39 08.02.2017
      11:39 08.02.2017

      Nasa-Innovationsleiter baut jetzt Flug-Taxis für Uber - VIDEO

      Der Taxi-Service Uber will bald fliegende Autos entwickeln. Für dieses Projekt hat das Unternehmen nun den ehemaligen Nasa-Mitarbeiter Mark Moore als Projektleiter eingestellt. Wie Bloomberg berichtet, hat er sogar schon ein Konzept für Luft-Fahrzeuge vorgelegt.

      4647
    • Mars
      Letztes Update: 10:17 08.02.2017
      10:17 08.02.2017

      Operation „Stargate“: Wie die CIA in den 1980er Jahren Mars-Reisen ermöglichte

      Die US-Armee hat 1978 damit begonnen, die telepathischen Fähigkeiten des Menschen experimentell zu erforschen. Wenig später hat sich die CIA dem Projekt angeschlossen. Der US-Geheimdienst wollte die Möglichkeiten der extrasensorischen Wahrnehmung für außerirdische Zwecke nutzen: für Zeitreisen auf den Mars, wie „RT“ berichtet.

      94658