04:19 17 Februar 2019
SNA Radio

    Wissen

    • Menschen bei einer Veranstaltung (Symbolbild)
      Letztes Update: 21:15 16.02.2019
      21:15 16.02.2019

      Was ist so seltsam an diesen Leuten? Die Antwort jagt Schauer über dem Rücken – FOTOs

      Internetbenutzer haben auf sozialen Netzwerken Porträtbilder von Frauen und Männern gezeigt, jungen sowie älteren, die gutgelaunt oder nachdenklich aussehen. Die Geschichte hinter diesen Porträts wirkt jedoch eher seltsam, wenn nicht einfach gruselig.

    • Frau im Supermarkt (Symbolbild)
      Letztes Update: 16:53 16.02.2019
      16:53 16.02.2019

      Studie enthüllt Zusammenhang zwischen Diät-Softdrinks und Schlaganfallrisiko

      Eine Langzeitstudie der American Heart und der American Stroke Association (AHA / ASA) hat einen Zusammenhang zwischen dem regelmäßigen Konsum von künstlich gesüßten Erfrischungsgetränken und dem Schlaganfallrisiko festgestellt. Die Ergebnisse der Recherche wurden auf dem Presseportal der Organisationen veröffentlicht.

    • Der Orionnebel
      Letztes Update: 20:43 15.02.2019
      20:43 15.02.2019

      Deutsch-amerikanisches Observatorium entdeckt „Drachen“ im All – 3-D-BILD

      Das Stratosphären-Observatorium für Infrarotastronomie (SOFIA), das die US-Raumfahrtbehörde Nasa gemeinsam mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) entwickelt hat, hat im Orionnebel eine markante Erscheinung entdeckt, berichtet das Portal Inside Science.

    • Treffen von Teilnehmern der ISS-Expedition 56/57, diplomatischen Mitarbeitern und Vertretern der Weltraumorganisationen in Swjosdny Gorodok (Sternenstädtchen)
      Letztes Update: 20:27 15.02.2019
      20:27 15.02.2019

      Weltraumflieger und Diplomaten: Nächster Gipfel USA – Russland auf der ISS

      von Nikolaj Jolkin

      Acht Wochen nach der Rückkehr von der Internationalen Raumstation (ISS) wurde die Crew, der Astronaut und Geophysiker Alexander Gerst als erster deutscher Kommandant auf der ISS, der russische Kosmonaut Sergej Prokopjew und die US-amerikanische Astronautin Serena Aunón-Chancellor, in Moskau gefeiert.

    • Tabletten (Symbolbild)
      Letztes Update: 16:43 15.02.2019
      16:43 15.02.2019

      Erhebliche Gesundheitsschäden durch Ibuprofen? – Studie

      Das allseits beliebte Schmerzmittel Ibuprofen kann eventuell zu fatalen gesundheitlichen Folgen wie Unfruchtbarkeit führen. Das geht aus einer im vergangenen Jahr durchgeführten Studie hervor, die im Fachblatt „Proceedings of the National Academy of Sciences“ (PNAS) veröffentlicht wurde.

    • Mars
      Letztes Update: 21:00 14.02.2019
      21:00 14.02.2019

      „Bahnbrechende Mission“ zu Ende: Nasa nimmt Abschied von „Opportunity“-Marssonde – VIDEO

      Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat die Mission des Rovers „Opportunity“ (dt.: „Möglichkeit“), der seit 2004 den Roten Planeten erforschte, beendet. Das teilte die Nasa auf ihrer offiziellen Webseite mit.

    • Der Baikalsee (Archiv)
      Letztes Update: 23:00 13.02.2019
      23:00 13.02.2019

      Hunderte Millionen Tonnen Erdöl unter dem Baikalsee – Forscher warnen vor Katastrophe

      Russische Wissenschaftler vom Trofimuk-Institut für Erdöl-Erdgas-Geologie und -Geophysik der Sibirischen Abteilung der Russischen Akademie der Wissenschaften haben das reichhaltige Vorkommen an Erdöl unter dem Baikalsee kommentiert. Das berichtet die Zeitschrift der Abteilung, „Nauka w Sibiri“.

    • Schwarzer Leopard in Kenia
      Letztes Update: 19:59 13.02.2019
      19:59 13.02.2019

      Seltener schwarzer Leopard erstmals seit 100 Jahren gefilmt – FOTOs und VIDEOs

      Der Fotograf Will Burrard-Lucas hat hochwertige Nahaufnahmen eines afrikanischen schwarzen Leoparden veröffentlicht. Laut dem Portal USA Today sind sie – zusammen mit Videos, die das Forscher-Team um den Biologen Nicholas Pilford vom San Diego Zoo im US-Bundestaat Kalifornien machte, – erste bestätigte Bilder des Tieres seit fast 100 Jahren.

    • Social media
      Letztes Update: 19:50 13.02.2019
      19:50 13.02.2019

      So mächtig sind Social Bots bei Meinungsmanipulation im Netz – Forscher

      Laut Forschern der Universität Duisburg-Essen kann eine geringe Anzahl von Social Bots ausreichen, um die an einer Diskussion beteiligten Nutzer zu beeinflussen. Die Studie wurde im Januar im „European Journal of Information Systems“ veröffentlicht.

    • McDonald's fast food restaurant. (File)
      Letztes Update: 21:04 12.02.2019
      21:04 12.02.2019

      Wo Todesgefahr wirklich droht…

      Forscher von der staatlichen Universität Portland (USA) haben herausgefunden, dass fett- und zuckerreiches Essen das Risiko für eine schwere Blutvergiftung in sich birgt, die tödlich enden kann.

    • Das Sternbild Orion
      Letztes Update: 19:56 12.02.2019
      19:56 12.02.2019

      Astronomen registrieren „Killer-Ausbruch“ auf Nachbarstern

      Forscher haben an der Oberfläche eines nahe gelegenen jungen Sterns im Sternbild Orion einen gewaltigen Ausbruch registriert, dessen Stärke solche Ereignisse auf der Sonne um das Zehnmilliarden-Fache übertrifft.

    • Am Baikalsee
      Letztes Update: 13:38 12.02.2019
      13:38 12.02.2019

      Neues Mineral in Sibirien entdeckt

      Ein sibirischer Forscher hat am Baikalsee ein bisher unbekanntes Mineral entdeckt. Die Internationale Mineralogische Vereinigung bestätigte die Entdeckung.

    • Asteroiden
      Letztes Update: 11:36 12.02.2019
      11:36 12.02.2019

      Bergarbeiter auf Asteroiden? Forscher halten das unter einer Bedingung für möglich

      Wissenschaftler von der Universität Wien sind zu dem Schluss gekommen, dass der Abbau von Bodenschätzen auf Asteroiden realistischer sei, wenn das Schürfen im Inneren der Himmelskörper vorgenommen würde. Der Vorabdruck der Studie ist auf dem Dokumentenserver „arXiv“ veröffentlicht.

    • Eine Biene (Symbolbild)
      Letztes Update: 08:58 12.02.2019
      08:58 12.02.2019

      Nicht Atomkrieg, nicht Meteoreinschlag: Insektensterben bedroht die Menschheit

      Die Untergangsszenarien sind zahlreich, haben jedoch meist eines gemeinsam: Die Menschheit wird auf gewaltsamem Wege verschwinden – sei es selbstverschuldet (Atomkrieg) oder nicht (Meteoreinschlag). Doch eine neue Studie zeigt, dass der Untergang viel weniger auffällig ablaufen könnte.

    • Human brain
      Letztes Update: 08:18 12.02.2019
      08:18 12.02.2019

      Forscher nennen einfaches Mittel zum Schutz vor Alzheimer

      Laut Forschern der US-amerikanischen Columbia University Vagelos College und dem Taub Institute produziert der Körper dank Fitnessübungen ein Hormon, das das Gedächtnis verbessert und vor der Alzheimer-Krankheit schützt. Das berichtet das Fachportal „Medicalxpress“.

    • Das Alpha-Centauri-System
      Letztes Update: 21:13 11.02.2019
      21:13 11.02.2019

      Sind ferne Sterne erreichbar? Forscher geben Antwort

      Ein internationales Forscher-Team hat Kenndaten eines „Generationenraumschiffes“ berechnet, die für einen erfolgreichen interplanetaren Flug notwendig sind. Laut den Wissenschaftlern erscheint der Bau eines solchen Raumschiffes nun realer als bisher angenommen.

    • Weltraumteleskop Spektr-R (Archivbild)
      Letztes Update: 20:54 11.02.2019
      20:54 11.02.2019

      USA verweigern Russland Hilfe bei Transport von UV-Teleskop zur ISS

      Die USA haben Russland Hilfe beim Transport eines Ultraviolett-Teleskops zur Internationalen Weltraumstation (ISS) unter Einsatz eines Dragon-Frachters verweigert. Das teilte Michail Panassjuk, Direktor des Forschungsinstituts für Kernphysik an der Moskauer Universität, am Montag mit.

    • Glimmen in der Erdatmospäre
      Letztes Update: 10:51 11.02.2019
      10:51 11.02.2019

      Russischer Satellit meldet unbekannte „Lichtexplosionen“ in Erdatmosphäre

      Ein auf dem russischen Satelliten „Lomonossow“ montiertes ultraviolettes Teleskop hat laut dem Leiter des wissenschaftlichen Forschungsinstituts für Kernphysik an der Staatlichen Moskauer Lomonossow-Universität, Michail Panasjuk, in der Erdatmosphäre starke „Lichtexplosionen“ registriert.

    • Roskosmos-Chef Dmitri Rogosin in Baikonur
      Letztes Update: 19:23 10.02.2019
      19:23 10.02.2019

      Roskosmos-Direktor ausgeladen – Nasa-Chef fliegt stattdessen nach Russland

      Nach der Ausladung von Roskosmos-Direktor Dmitri Rogosin will Nasa-Chef Jim Bridenstine selber nach Russland fliegen, um die Gespräche fortzusetzen. Nach dem Ende des amerikanischen Space-Shuttle-Programms sind russische Trägerraketen für die US-Raumfahrtbehörde die einzige Möglichkeit, ihre Astronauten ins All und zurück auf die Erde zu bringen.

    • Krebszellen
      Letztes Update: 16:54 10.02.2019
      16:54 10.02.2019

      Sechs Warnsignale für Krebs bei Männern - Studie

      Britische Mediziner haben sechs Symptome genannt, die auf Krebs bei Männern hindeuten könnten, jedoch häufig außer Acht gelassen werden. Darüber schreibt das Portal Express.