02:12 17 Oktober 2017
SNA Radio
    Wissen

    EILMELDUNG: Kosmos-1 sendet schwache Signale

    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    WASHINGTON, 22. Juni (RIA Nowosti). Die amerikanische Leiter des Projekts Kosmos-1 gaben bekannt, dass zwei Ortungsstationen ein schwaches Signal des in der vergangenen Nacht gestarteten Weltraumgerätes empfangen hätten.

    Stationen im russischen Petropawlowsk-Kamtschatski und eine mobile Station in Majuro auf den Marschall-Inseln empfingen etwas, "was wir als Signale des Weltraumapparats identifizieren", heißt es in einer offiziellen Erklärung der amerikanischen Planetary Society, die am Projekt Kosmos-1 beteiligt ist.

    "Die Analyse der Angaben, die von der Ortungsstation in Panska Ves in Tschechien übermittelt wurden, lässt auf Signale eines Weltraumgeräts schließen", so die Erklärung. "Wenn das sich bestätigt, so bedeutet das, dass Kosmos-1 die Umlaufbahn erreicht hat".