21:19 22 Januar 2017
Radio
    Wissen

    Weiterer Weltraumtourist startet im Herbst zur ISS

    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    MOSKAU, 6. Juli (RIA Nowosti). Der amerikanische Weltraumtourist Gregory Olsen wird im Oktober 2005 zusammen mit der 9. ISS-Besatzung mit dem russischen Raumschiff Sojus-TMA zur Internationalen Weltraumstation fliegen.

    Dies geht aus einer Mitteilung der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos hervor.

    Roskosmos-Chef Anatoli Perminow empfing am heutigen Mittwoch "den Flugkandidaten Gregory Olsen, der gute Chancen hat, als Weltraumtourist Nummer drei ins All zu starten", hieß es weiter.

    Der erste Weltraumtourist, der Amerikaner Dennis Tito, hatte 2001 die ISS besucht. Als zweiter Weltraumtourist flog der südafrikanische Millionär Mark Shuttleworth im Jahre 2002 zur Weltraumstation. Beide bezahlten für den Flug je 20 Millionen US-Dollar.