Radio
    Wissen

    Russische Rakete Sojus-FG startet mit amerikanischem Sputnik am 6. August

    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 110
    MOSKAU, 26. Juli (RIA Nowosti). Der Start der Raumrakete Sojus-FG mit dem Antriebsblock Fregatte und dem amerikanischen Fernmeldesatelliten Galaxy-14 an Bord ist auf den 6. August um 3.29 Uhr Moskauer Zeit vom russischen Kosmodrom Baikonur in Kasachstan anberaumt.

    Das teilte der amtliche Sprecher der Föderalen Raumfahrtagentur Roskosmos, Wjatscheslaw Dawidenko, gegenüber RIA Nowosti mit.

    Er führte aus, dass die Arbeiten zur Montage von Galaxy-14 mit dem Antriebsblock Fregatte und die Überprüfung ihrer Funktionsfähigkeit in den Werks- und Testhallen aufgenommen wurden. Danach wird Galaxy-14 samt Antriebsblock zur Startbahn befördert, wo die Gesamtmontage der Trägerrakete abgeschlossen wird, so der Vertreter von Roskosmos. Ferner findet die Kopplung der ersten und zweiten Antriebsstufen der Trägerrakete Sojus-FG statt.