01:49 17 Januar 2017
Radio
    Wissen

    Russlands Mond-Rundflug für Touristen

    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 3 0 0
    MOSKAU, 26. Juli (RIA Nowosti). Ein Reise um den Mond und zur Internationalen Weltraumstation ISS wollen die Föderale Raumfahrtbehörde Roskosmos und der Raumschiffbauer Energija anbieten. Sie arbeiten an einer einzigartigen Zwei-Wochen-Tour, in deren Verlauf Interessierte für 100 Millionen US-Dollar eine Woche auf der ISS verweilen und dann in der zweiten Woche die kosmische Odyssee um den Mond antreten werden.

    "Das Projekt trug uns Energija zur Prüfung vor", ließ der amtliche Sprecher von Roskosmos, Wjatscheslaw Dawidenko, die RIA Nowosti wissen.

    Bisher war es zwei Erdbewohnern vergönnt, als Touristen im Weltall zu weilen. Am 28. April 2001 eröffnete der 60jährige Italo-Amerikaner Dennis Tito den Reigen, gefolgt vom 27jährigen südafrikanischen Geschäftsmann Mark Shuttleworth. Beide zahlten für den einwöchigen Trip in den Kosmos etwa 20 Million US-Dollar.