10:46 27 Juli 2017
SNA Radio
    Wissen

    EILMELDUNG - Zwei "Discovery"-Astronauten stiegen zum drittenmal in den freien Weltraum aus

    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    KOROLJOW (Flugleitzentrale), 3. August (RIA Nowosti). Zwei "Discovery"-Astronauten - der Amerikaner Steve Robinson und der Japaner Soichi Noguchi - sind zum drittenmal in den freien Weltraum ausgestiegen, um eine Plattform zum Unterbringen von Instrumenten zu montieren. Das teilte ein RIA-Nowosti-Korrespondent aus der Flugleitzentrale bei Moskau mit.

    Eine zusätzliche Aufgabe Robinsons besteht darin, zwei Wärmeisolierungs-Streifen aus einer Nut zwischen den Wärmeplatten des Shuttles zu entfernen, die die normale Rückkehr des Raumschiffes zur Erde beim seinem Eintritt in die dichteren Schichten der Atmosphäre behindern könnten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren