22:44 12 Dezember 2017
SNA Radio
    Wissen

    EILMELDUNG - Zwei "Discovery"-Astronauten stiegen zum drittenmal in den freien Weltraum aus

    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    KOROLJOW (Flugleitzentrale), 3. August (RIA Nowosti). Zwei "Discovery"-Astronauten - der Amerikaner Steve Robinson und der Japaner Soichi Noguchi - sind zum drittenmal in den freien Weltraum ausgestiegen, um eine Plattform zum Unterbringen von Instrumenten zu montieren. Das teilte ein RIA-Nowosti-Korrespondent aus der Flugleitzentrale bei Moskau mit.

    Eine zusätzliche Aufgabe Robinsons besteht darin, zwei Wärmeisolierungs-Streifen aus einer Nut zwischen den Wärmeplatten des Shuttles zu entfernen, die die normale Rückkehr des Raumschiffes zur Erde beim seinem Eintritt in die dichteren Schichten der Atmosphäre behindern könnten.