15:04 19 August 2017
SNA Radio
    Wissen

    Russland sollte Wert auf Zusammenarbeit im Weltraum mit China legen

    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    SWJOSDNY GORODOK (Gebiet Moskau), 13. Oktober (RIA Nowosti). China ist die nächste Weltraummacht, mit der Russland zusammenarbeiten sollte. Das sagte Sergej Krikaljow, Chef der elften ISS-Langzeitexpedition, auf der ersten Pressekonferenz nach dem Flug.

    Der Weltraumtourist Gregory Olsen gratulierte China zum zweiten bemannten Flug. Er drückte auch die Hoffnung aus, dass Russland und die USA im Weltraum Hand in Hand arbeiten und eines Tages "zusammen zum Mars fliegen".

    Krikaljow sagte dazu, dass sie mit dem amerikanischen Astronauten John Phillips gut auskamen. Phillips fügte hinzu, dass sie sogar Krikaljows Geburtstag gemeinsam gefeiert haben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren