18:58 18 Januar 2018
SNA Radio
    Wissen

    Mobile Einsatzgruppe gegen Vogelgrippe im russischen Fernen Osten

    Wissen
    Zum Kurzlink
    Vogelgrippe (55)
    0 0 0

    WLADIWOSTOK, 09. März (RIA Novosti). In der fernöstlichen Region Primorje wird eine mobile Einsatzgruppe geschaffen, die gegen die Ausweitung der Vogelgrippe eingesetzt wird.

    Nach Informationen, die RIA Novosti vorliegen, hat das der Chefveterinär der Region, Viktor Wolkow, am Donnerstag auf einer Beratung zu Fragen der Prophylaxe bekannt gegeben. Momentan wird das Personal ausgewählt und die materiell-technische Ausstattung sicher gestellt.

    Bei jedem Hinweis auf Seuchensymptome sollen die Spezialisten der Gruppe binnen sechs bis acht Stunden jeden beliebigen Punkt der Region erreichen können, um dort zu desinfizieren und andere Sicherheitsmaßnahmen ergreifen zu können.

    Die Beratungsteilnehmer, darunter Abgeordnete des Regionalparlaments, Leiter der Landwirtschaftsaufsicht, des Verbraucherschutzes und des Zivilschutzes der Region, haben ihre Besorgnis zum Ausdruck gebracht, dass bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine Impfstoffe gegen die Vogelgrippe eingegangen sind. "Aus den Ländern des Asiatisch-Pazifischen Raums, aus denen Infektionsfälle gemeldet worden sind, kehren allmählich die Zugvögel zurück. Sie können Träger des gefährlichen Virus sein, doch in der Region gibt es bislang keine Impfstoffe", stellten sie fest. Allein für die Impfung des Geflügelbestands in der Privathaltung der Bevölkerung würden 500 000 Dosen benötigt.

    Die Beratung sprach sich ferner dafür aus, die Saison der Frühjahrsjagd maximal zu verlängern. Die Fachleute meinen, dass das dazu beitragen könnte, Wildvögel von Ortschaften fernzuhalten und das Risiko einer Infektion des Geflügels in der Privathaltung zu verringern. Für Jäger ist ein spezielles Merkblatt herausgegeben worden, welches Vorbeugemaßnahmen gegen die Vogelgrippe enthält.

    Themen:
    Vogelgrippe (55)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren