21:48 21 August 2017
SNA Radio
    Wissen

    Raumtransporter Progress M-56 startbereit

    Wissen
    Zum Kurzlink
    Russisches Raumfahrtprogramm (250)
    0 302

    Eine Sojus-Trägerrakete mit dem Raumtransporter Progress M-56, an dessen Bord sich Sendungen für die 13. Besatzung der Internationalen Raumstation (ISS) sowie Lebensmittel, Wasser, Sauerstoff, Treibstoff und Forschungsgeräte befinden, soll am Montagabend vom Kosmodrom Baikonur starten.

    MOSKAU, 24. April (RIA Novosti). Eine Sojus-Trägerrakete mit dem Raumtransporter Progress M-56, an dessen Bord sich Sendungen für die 13. Besatzung der Internationalen Raumstation (ISS) sowie Lebensmittel, Wasser, Sauerstoff, Treibstoff und Forschungsgeräte befinden, soll am Montagabend vom Kosmodrom Baikonur starten.

    Wie der RIA Novosti im Flugleitzentrum bei Moskau mitgeteilt wurde, wird Progress M-56 insgesamt über zwei Tonnen Güter zur ISS bringen. Die automatische Ankopplung des Raumfrachters an die Station ist für den 26. April vorgesehen.

    Ab 1. April 2006 arbeitet die Besatzung der 13. Expedition, bestehend aus dem russischen Kosmonauten Pawel Winogradow und dem US-Astronauten Jeffrey Williams, auf der Station. Voraussichtlich werden sie mehr als 180 Tage im Orbit verbringen. Geplant sind über 40 wissenschaftliche Experimente sowie dem russischen Programm entsprechend zwei Ausstiege in freien Raum.

    Themen:
    Russisches Raumfahrtprogramm (250)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren