11:03 15 November 2018
SNA Radio
    Wissen

    Landeapparat des Raumschiffes Sojus TMA-8 in Kasachstan gelandet

    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    29. September (RIA Novosti). Der Landeapparat des Raumschiffes Sojus TMA-8 mit der ersten Weltraumtouristin Anoushe Ansari und der Besatzung der 13. Expedition ist im berechneten Raum Kasachstans um 05.14 Uhr Moskauer Zeit erfolgreich gelandet.

    KOROLJOW (Flugleitzentrum, Gebiet Moskau), 29. September (RIA Novosti). Der Landeapparat des Raumschiffes Sojus TMA-8 mit der ersten Weltraumtouristin Anoushe Ansari und der Besatzung der 13. Expedition ist im berechneten Raum Kasachstans um 05.14 Uhr Moskauer Zeit erfolgreich gelandet.

    Das teilte ein Vertreter des Dienstes für Suche und Rettung des Flugleitzentrums mit.

    "Die erste Weltraumtouristin und die Besatzung haben den Abstieg und die Landung normal überstanden. Die Stimmung ist munter", sagte er.

    Sojus TMA-8 mit Pawel Winogradow, Jeffrey Williams und Anoushe Ansari wurde in der Nacht vom Donnerstag zum Freitag von der Internationalen Raumstation (ISS) abgekoppelt. Auf der Station lösten sie für ein halbes Jahr der russische Kosmonaut Michail Tjurin und der US-Astronaut Michael Lopez-Alegria ab, die am 20. September mit Sojus TMA-9 zur Station gebracht wurden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren