06:14 23 August 2017
SNA Radio
    Wissen

    Arianespace: 50 Millionen US-Dollar für Start von Sojus-Rakete ST

    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 501

    Der Start einer russischen Trägerrakete Sojus-ST vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana wird Auftraggeber Arianespace 50 Millionen US-Dollar kosten.

    MOSKAU, 17. November (RIA Novosti). Der Start einer russischen Trägerrakete Sojus-ST vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana wird Auftraggeber Arianespace 50 Millionen US-Dollar kosten.

    Die Summe nannte zum ersten Mal Jean-Yves Le Gall, Generaldirektor von Arianespace, Journalisten.

    "Ein Start der russischen Sojus-Trägerrakete wird etwa 50 Millionen US-Dollar kosten, obwohl wir auch nicht ausschließen, dass diese Summe höher sein kann", sagte er.

    "Das Projekt sieht vier Starts ab 2009 vor. Somit werden Jahreskosten 200 Millionen US-Dollar betragen", erklärte Le Gall.

    Ihm zufolge wird sich das Projekt im Laufe von sieben bis neun Jahren bezahlt machen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren