11:21 26 September 2017
SNA Radio
    Wissen

    Iran soll erstmals Weltraumrakete getestet haben

    Wissen
    Zum Kurzlink
    Spekulationen über US-Angriff auf Iran (66)
    0 1 0 0

    In Iran ist eine Weltraumrakete erfolgreich getestet worden, berichtete am Sonntag das iranische Fernsehen unter Berufung auf die Leitung des staatlichen Weltraumforschungszentrums.

    TEHERAN, 26. Februar (RIA Novosti). In Iran ist eine Weltraumrakete erfolgreich getestet worden, berichtete am Sonntag das iranische Fernsehen unter Berufung auf die Leitung des staatlichen Weltraumforschungszentrums.

    Den Angaben zufolge ist die Rakete ein Gemeinschaftsprojekt des Ministeriums für Forschung und Technologie und des Verteidigungsministeriums.

    Wie der stellvertretende Chef des Zentrums für Weltraumforschung mitteilte, handelt es sich nicht um eine richtige Weltraumrakete, sondern um eine suborbitale Rakete. „Das ist eine Forschungsrakete, die eine Spitzenhöhe von 150 Kilometern erreicht, aber nicht in eine Umlaufbahn gelangt und mit Hilfe eines Fallschirms auf die Erde zurückkehrt“, sagte er der Nachrichtenagentur FARS.

    Davor hatten iranische Politiker mehrmals erklärt, dass die Weltraumforschung zu den Prioritäten der iranischen Wissenschaft gehöre.

    Das US-Magazin „Aviation Week and Space Technology“ hatte Anfang Januar berichtet, Iran stehe kurz davor, einen Erdsatelliten ins All zu starten. Als Trägerrakete soll die ballistische Rakete Shahab-3 dienen. Dabei berief sich die Zeitschrift auf Alaeddin Borudscherdi, Vorsitzender des Ausschusses für Sicherheitspolitik und auswärtige Angelegenheiten des iranischen Parlaments.

    Themen:
    Spekulationen über US-Angriff auf Iran (66)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren