18:29 19 Juni 2018
SNA Radio
    Wissen

    14. ISS-Besatzung machte Übergangsluken dicht - Rückkehr der Sojus-Kapsel beginnt in drei Stunden

    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Die 14. Langzeitbesatzung der Internationalen Raumstation ISS hat die Übergangsluken der Sojus-Raumkapsel dichtgemacht.

    KOROLJOW, 21. April (RIA Novosti). Die 14. Langzeitbesatzung der Internationalen Raumstation ISS hat die Übergangsluken der Sojus-Raumkapsel dichtgemacht.

    Die Rückkehr von Michail Tjurin (Russland), Michael Lopez-Alegria (USA) und des fünften Weltraumtouristen Charles Simonyi (USA) beginne in drei Stunden, teilte die Flugleitzentrale in Koroljow bei Moskau am Samstag mit. Die 14. Besatzung verbrachte 215 Tage im Orbit. Simonyi machte einen zwölftägigen Urlaub im All.

    An Bord bleibt die 15. Langzeitbesatzung - Kommandant Fjodor Jurtschichin und Bordingenieur Oleg Kotow (beide Russland) wie auch die NASA-Astronautin Sunita Williams. Die beiden Besatzungen verabschiedeten sich von einander. Kotow, Jurtschichin und Williams wünschten den Rückkehrern weiche Landung auf der Erde.

    Die Landung der Sojus-Kapsel ist für 14.30 Uhr MESZ im Raum der kasachischen Stadt Dscheskasgan geplant.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren