12:03 25 Juni 2018
SNA Radio
    Wissen

    Russisches Sojus-Raumschiff mit 14. ISS-Besatzung sicher gelandet (Überblick)

    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 10
    KOROLJOW, 21. April (RIA Novosti). Das russische Raumschiff Sojus TMA-9 mit der 14. Langzeitbesatzung der Internationalen Raumstation ISS und dem fünften Weltraumtouristen an Bord ist am Samstag in der kasachischen Steppe sicher gelandet.

    Das teilte die Flugleitzentrale in Koroljow bei Moskau mit. Der Kommandant der Such- und Bergungsmannschaft habe vom Bord eines Hubschraubers den Sinkflug der Kapsel beobachtet und an die Flugleitzentrale gefunkt, die Landung erfolge ohne Probleme, hieß es. Im Einsatz waren insgesamt zwölf Hubschrauber, zwei Flugzeuge und sechs Wagen.

    Angaben über das Befinden von Michail Tjurin (Russland), Michael Lopez-Alegria (USA) und des Touristen Charles Sinomyi (USA) lagen zunächst nicht vor.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren