10:53 17 Februar 2020
SNA Radio
    Wissen

    Biosatellit Photon M-3 von Weltraumbahnhof Baikonur gestartet

    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    Abonnieren

    Eine Sojus-U-Trägerrakete mit dem Biosatelliten Photon M-3 ist am Freitag um 15.00 Uhr Moskauer Zeit vom Weltraumbahnhof Baikonur gestartet.

    KOROLJOW (Gebiet Moskau), 14. September (RIA Novosti). Eine Sojus-U-Trägerrakete mit dem Biosatelliten Photon M-3 ist am Freitag um 15.00 Uhr Moskauer Zeit vom Weltraumbahnhof Baikonur gestartet.

    Das berichtete ein Korrespondent von RIA Novosti aus der Flugleitzentrale bei Moskau.

    An Bord des Raumapparates befinden sich Larven von Maulbeerspinnen, zehn Sandmäuse, 20 Wassermolche, fünf Eidechsen, 20 Weinschnecken und eine Vielzahl von alten und jungen Schaben.

    Das Forschungsprogramm sieht insgesamt 26 Experimente, darunter zehn russische sowie europäische und amerikanische, vor.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Wolkenkratzer aus Schädeln“: Russischer Botschafter in Ankara klagt über Drohungen
    12-Punkte-Plan für die Ukraine – der Skandal von München, den keiner mitbekam
    Russland nennt drei Vorbedingungen für Verbesserung der Beziehungen mit Europa
    „Immer kontrovers“: Erdogan hält US-Äußerungen zu Syrien für unglaubwürdig