15:15 19 August 2017
SNA Radio
    Wissen

    Russland und Frankreich entwickeln neue Satellitenplattform

    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    MOSKAU, 11. Dezember (RIA Novosti). Die russische Reschetnjow-Forschungs- und Produktionsvereinigung für angewandte Mechanik und die französische Thales Alenia Space (ausländischer Hauptlieferant von Satellitenkomplettierungsteilen für Russland) entwickeln die neue Mehrfunktions-Satellitenplattform Express-4000, heißt es in einer Mitteilung der Vereinigung.

    Die neue Plattform wird es den beiden Unternehmen ermöglichen, ihre Positionen in Russland zu stärken, wird in der Mitteilung betont.

    Thales Alenia Space ist der europäische Spitzenreiter auf dem Gebiet von Satellitensystemen und ein großer Produzent von Orbitalinfrastruktur.

    Das Unternehmen ist ein französisch-italienisches Joint Venture, in dem 67 Prozent der Aktien der französischen Thales und 33 Prozent der italienischen Finmeccanica gehören.

    Thales Alenia Space lieferte Komplettierungsteile für die russischen Plattformen Express-AM, Express-MD und Lutsch.

    Die Reschetnjow-Forschungs- und Produktionsvereinigung für angewandte Mechanik ist eines der führenden Unternehmen der russischen Raumfahrtbranche.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren