01:07 17 Oktober 2018
SNA Radio
    Wissen

    Finnlands Forscher entdecken Musik-Gen

    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 10

    Finnische Forscher haben in Zusammenarbeit mit ihren amerikanischen Kollegen Bereiche des menschlichen Genoms ausgemacht, die für das musikalische Talent des Menschen verantwortlich sind.

    MOSKAU, 20. Mai (RIA Novosti). Finnische Forscher haben in Zusammenarbeit mit ihren amerikanischen Kollegen Bereiche des menschlichen Genoms ausgemacht, die für das musikalische Talent des Menschen verantwortlich sind.

    Das geht aus einer Pressemeldung der Universität von Helsinki hervor.

    Laut einem Bericht, der im Magazin "Journal of Medical Genetics" veröffentlicht wurde, haben die Forscher mit 15 finnischen Familien Gen- und Musiktests durchgeführt.

    Die Experten kamen zu dem Schluss, dass es eine genetische Komponente gibt, die die musikalischen Fähigkeiten des Menschen bestimmt.

    "Die Entdeckung von Genen oder genetischen Varianten, die mit der Wahrnehmung und der Wiedergabe von Musik zusammenhängen, kann eine neue Herangehensweise für das Verständnis der Rolle der Musik beim Funktionieren des menschlichen Gehirns, der Evolution des Menschen und deren Bezug zu den sprachlichen Fähigkeiten liefern", schreibt die Leiterin der Tests, Irma Jarvela, von der Universität Helsinki.

    Die Forscher betonen, dass sich das Musik-Gen an derselben Stelle befindet, wo zuvor ein Gen identifiziert worden war, das für die Entwicklung der Lese- und Rechtschreibstörung Legasthenie verantwortlich ist. Das zeugt ihnen zufolge davon, dass die musikalischen Fähigkeiten mit denselben genetischen Mechanismen zusammenhängen, wie die Sprache.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren