21:52 13 Dezember 2018
SNA Radio
    Wissen

    Raumtransporter „Progress“ im Pazifik versenkt

    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Der von der ISS abgekoppelte und mit Müll und Altgeräten beladene Raumtransporter „Progress M-64“ hat seine Reise im Pazifik beendet.

    MOSKAU, 09. September (RIA Novosti). Der von der ISS abgekoppelte und mit Müll und Altgeräten beladene Raumtransporter „Progress M-64“ hat seine Reise im Pazifik beendet.

    „Fragmente des Raumtransporters, die nicht in der Atmosphäre verglühten, sind um 01.33 Moskauer Zeit im vorgegebenen Gebiet des Pazifischen Ozeans ins Wasser gefallen“, sagte ein Sprecher der russischen Flugleitzentrale am Dienstag gegenüber RIA Novosti.

    Vor dem Eintritt in die Atmosphäre wurde die „Progress“ mit ausgedienten Geräten und anderem Müll beladen. Zuvor hatte der an die ISS gekoppelte Raumtransporter als Forschungslabor gedient und die Umlaufbahn der Raumstation korrigiert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren