12:29 25 Februar 2018
SNA Radio
    Wissen

    "Endeavour"-Astronauten beenden erfolgreich zweiten Außenbordeinsatz

    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    WASHINGTON, 21. November (RIA Novosti). Die US-Astronauten Heide Stefanyshyn-Piper und Shane Kimbrough der Raumfähre "Endeavour" haben auf der Internationalen Raumstation ISS den zweiten Ausstieg ins All abgeschlossen.

    Das teilte ein Mitarbeiter des Johnson-Raumfahrtzentrums in Houston (Bundesstaat Texas) RIA Novosti mit.

    Die Astronauten reinigten und schmierten die Drehgelenke des Sonnensegels. Der Ausstieg ins All dauerte insgesamt sechseinhalb Stunden.

    "Alle Hauptaufgaben wurden erfüllt. Der Ausstieg verlief diesmal ohne Vorkommnisse", sagte er und fügte hinzu, dass die US-Astronautin Piper bei ihrem ersten Außenbordeinsatz ihre Werkzeugtasche verloren hatte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren