08:54 21 Juni 2018
SNA Radio
    Wissen

    Russland will ISS-Mission bis 2020 verlängern

    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 01
    MOSKAU, 29. Januar (RIA Novosti). Die russische Raumfahrtagentur (Roskosmos) schlägt vor, den Einsatz der Internationalen Weltraumstation (ISS) bis zum Jahr 2020 zu verlängern.

    "Wir untersuchen jetzt die Möglichkeit einer Verlängerung des Betriebes der ISS bis mindestens ins Jahr 2020. Eine diesbezügliche Entscheidung müssen aber die Regierungen der an dem Programm beteiligten 15 Länder miteinander abstimmen", sagte Alexej Krasnow, Leiter der bemannten Programme der Weltraumagentur, am Donnerstag auf der Rundtisch-Konferenz "Weltraumprogramme verschiedener Länder".

    Ihm zufolge hatte die Montage der ISS nicht fünf Jahre, sondern doppelt so lang gedauert. Auch die Betriebszeit der Weltraumstation muss für eine normale und vollwertige Forschungsarbeit rechtmäßig entsprechend verlängert werden, sagte Krasnow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren