22:17 19 Oktober 2017
SNA Radio
    Wissen

    EIL - Russland verschiebt Start von Zyklon-3-Rakete

    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 4 0 0
    MOSKAU, 29. Januar (RIA Novosti). Der Start der Trägerrakete Zyklon-3 mit dem Forschungssatelliten Coronas-Photon vom Weltraumbahnhof Plessezk ist nach vorläufigen Angaben aus technischen Gründen um einen Tag verschoben worden.

    Das sagte der Sprecher der russischen Weltraumtruppen, Alexej Solotuchin, am Donnerstag zu RIA Novosti. Der am heutigen Donnerstag (16.30 Uhr Ortszeit) geplante Start wurde auf den Freitag um dieselbe Uhrzeit vertagt.

    "Nach vorläufigen Angaben ist der Start auf den Ersatztermin, den 30. Januar, verschoben worden", sagte Solotuchin.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren