05:43 21 Februar 2018
SNA Radio
    Wissen

    Russland kündigt neue Ausschreibung für bemanntes Raumschiff an

    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 29. Januar (RIA Novosti). Die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos schreibt in diesem Jahr erneut die Entwicklung eines neuen bemannten Raumschiffs aus.

    "Wir planen für dieses Jahr erneut die Ausschreibung eines Wettbewerbs um die Entwicklung eines neuen bemannten Mehrzweck-Raumschiffes. Es handelt sich bereits um den zweiten solchen Versuch - die ersten uns vorgelegten Entwürfe waren nicht ganz zufriedenstellend", sagte der Leiter der bemannten Weltraumprogramme der Behörde, Alexej Krasnow, am Donnerstag.

    Ihm zufolge will Roskosmos in den Jahren 2009 und 2010 Entwürfe prüfen, die die Ausschreibungsteilnehmer eingereicht haben. Krasnow schloss nicht aus, dass sich zum neuen Wettbewerb auch die Organisationen melden werden, die sich zuvor beteiligt haben. Dazu gehören die Raketenbaukorporation Energija, das Chrunitschew-Zentrum und die Forschungs- und Produktionsvereinigung "Molnija".

    Krasnow fügte hinzu, dass für das neue bemannte Raumschiff, das Russland in den Jahren 2015 bis 2018 besitzen soll, eine neue Trägerrakete mit einer Nutzlast von mindestens 23 Tonnen benötigt wird.

    Nach Angaben des Chefs der Weltraumtruppen soll das neue bemannte Raumschiff von Wostotschny (russischer Ferner Osten) aus starten. Dabei sei keineswegs beabsichtigt, auf den von Kasachstan gemieteten Weltraumbahnhof Baikonur zu verzichten.

    Das neue Raumschiff soll von Energija gebaut werden. Das neue bemannte Transportsystem wird aus einem Raumschiff und einem Raumfrachter bestehen.

    Den Kern des neuen Transportsystems bildet das bemannte Mehrzweck-Raumschiff mit der früheren Arbeitsbezeichnung "Clipper", das jetzt von Energija konstruiert wird.

    Wie der Präsident und Generalkonstrukteur von Energija, Vitali Lopota, zuvor im kasachischen Baikonur geäußert hatte, wird das bemannte Raumschiff bei einer termingerechten Finanzierung im Jahr 2015 gebaut.