03:41 17 Dezember 2018
SNA Radio
    Wissen

    Sojus-Rakete mit neuer ISS-Besatzung gestartet

    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Die Trägerrakete Sojus-FG mit der Raumkapsel Sojus TMA-16 ist am Mittwoch vom Weltraumbahnhof Baikonur erfolgreich gestartet.

    BAIKONUR, 30. September (RIA Novosti). Die Trägerrakete Sojus-FG mit der Raumkapsel Sojus TMA-16 ist am Mittwoch vom Weltraumbahnhof Baikonur erfolgreich gestartet.

    Das Raumschiff soll den US-Astronauten Jeff Williams und den russischen Kosmonauten Maxim Surajew zur Internationalen Raumstation (ISS) bringen, wo sie ein halbes Jahr arbeiten werden.

    Auch der kanadische Weltraumtourist Guy Laliberte, Besitzer des Zirkus „Cirque du Soleil“, fliegt mit ins All. Er wird auf der ISS elf Tage verbringen. Dann kehrt er zusammen mit dem US-Astronauten Michail Barratt und dem russischen Kosmonauten Gennadi Padalka, die auf der ISS seit dem März 2009 arbeiten, zur Erde zurück.

    Sieh auch Fotostrecke

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren