11:59 24 November 2017
SNA Radio
    Wissen

    China testet seinen größten Zivilhubschrauber

    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 20 0 0

    Der neue chinesische Zivilhubschrauber AC-313, entwickelt von der chinesischen Korporation für Flugzeugindustrie, absolvierte am heutigen Donnerstag seinen Jungfernflug.

    PEKING, 18. März (RIA Novosti). Der neue chinesische Zivilhubschrauber AC-313, entwickelt von der chinesischen Korporation für Flugzeugindustrie, absolvierte am heutigen Donnerstag seinen Jungfernflug.

    Das teilte die Webseite des Volksradios Chinas mit.

    Der Flug verlief erfolgreich.

    Der Hubschrauber kann 27 Passagiere oder 15 Verletzte über eine Entfernung von bis zu 900 Kilometern transportieren.

    Seine maximale Startmasse beträgt 13,8 Tonnen. Das ist der größte Hubschrauber, der jemals entwickelt wurde. Geplant ist sein Einsatz als Transportmittel, beim Abbau von entlegenen Erdöl- und Erdgasvorkommen sowie als Feuerlösch-, Sanitäts- und Rettungshubschrauber.

    Zuvor wurde mitgeteilt, dass er auf der Basis des Militärhubschraubers Z-8F entwickelt worden war.

    Der erste Käufer der neuen Hubschrauber ist die Fachluftgesellschaft Feilung, die mit der chinesischen Korporation für Flugzeugindustrie einen Vertrag über den Kauf von fünf Maschinen geschlossen hat.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren