06:52 25 November 2017
SNA Radio
    Wissen

    Sojus-Kapsel sicher in Kasachstan gelandet

    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0

    Der russische Kosmonaut Maxim Surajew und US-Astronaut Jeffrey Williams sind nach der 169-tägigen ISS-Mission sicher auf die Erde zurückgekehrt.

    FLUGLEITZENTRUM KOROLJOW, 18. März (RIA Novosti). Der russische Kosmonaut Maxim Surajew und US-Astronaut Jeffrey Williams sind nach der 169-tägigen ISS-Mission sicher auf die Erde zurückgekehrt. Die Raumkapsel Sojus TMA-16 landete planmäßig in der kasachischen Steppe.

    Das berichtet ein RIA-Novosti-Korrespondent aus dem Flugleitzentrum Koroljow bei Moskau. Die beiden Raumflieger sind wohlauf. Sie sollen mit Hubschraubern zuerst nach Baikonur gebracht werden und von dort aus nach Moskau fliegen.

    Derzeit befinden sich der russische Flugkommandant Oleg Kotow, der japanische Bordingenieur Soichi Noguchi und US-Astronaut Timothy Creamer an Bord der Internationalen Raumstation ISS.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren