02:56 22 November 2017
SNA Radio
    Wissen

    ISS wird am Mittwoch um 1,7 Kilometer angehoben

    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 110

    Eine geplante Korrektur der Flugbahn der Internationalen Raumstation (ISS) wird am 24. März mit Hilfe des daran angekoppelten Raumtransporters Progress M-04 vorgenommen.

    MOSKAU, 23. März (RIA Novosti). Eine geplante Korrektur der Flugbahn der Internationalen Raumstation (ISS) wird am 24. März mit Hilfe des daran angekoppelten Raumtransporters Progress M-04 vorgenommen.

    Das teilte ein Vertreter des Flugleitzentrums mit.

    "Das Manöver wird unter Nutzung der acht Andockungs- und Orientierungstriebwerke des Raumtransporters ausgeführt, der an das Dienstmodul Swesda angekoppelt ist", sagte der Gesprächspartner der Nachrichtenagentur.

    Nach vorläufigen Berechnungen des ballistischen Dienstes des Flugleitzentrums werden die Triebwerke nach dem Einschalten 425 Sekunden funktionieren.

    "Im Ergebnis wird der ISS ein zusätzlicher Impuls von 1 m/s gegeben. Die durchschnittliche Höhe ihrer Umlaufbahn wird um 1,7 Kilometer angehoben und 348 Kilometer betragen", sagte abschließend der ZUP-Vertreter.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren