02:55 22 November 2017
SNA Radio
    Wissen

    Tuberkulose-Kampf: Hälfte der arzneiresistenten Formen wird in Russland geheilt

    Wissen
    Zum Kurzlink
    0 311

    In Russland wird die Hälfte aller weltweit bekannten arzneiresistenten Tuberkulose-Formen erfolgreich behandelt.

    MOSKAU, 24. März (RIA Novosti). In Russland wird die Hälfte aller weltweit bekannten arzneiresistenten Tuberkulose-Formen erfolgreich behandelt.

    Das teilte der Leiter des Sankt Petersburger Forschungsinstitutes für Lungenkrankheiten und Tuberkulose, Prof. Pjotr Jablonski, der Agentur RIA Novosti am Vorabend des Welttuberkulosetages, der am heutigen Mittwoch begangen wird.

    Jablonski zufolge entfällt weltweit ein Drittel aller Tuberkulose-Ansteckungen auf medikementenresistente Formen dieser Krankheit. 50 Prozent dieser Tbc-Formen würden in Russland aber geheilt.

    Jablonski verwies zugleich auf das Problem der Isolierung der Patienten, insbesondere der chronischen Tbc-Träger, in ländlichen Gebieten Russlands, wo ihre Zahl in letzter Zeit ständig zunehme. "In den Städten, wo es Spezialpolikliniken und Spezialkrankenhäuser, das heißt gute Isoliermöglichkeiten gibt, ist die Ansteckung mit Tbc seltener. Da aber die Städte dichter besiedelt sind, kann jeder Patient mehrere Personen infizieren."

    Der Forscher verwies auf eine Tendenz zu einem Rückgang der Sterblichkeit an Tuberkulose in Russland sowie auf eine Abnahme der Neuerkrankungen.

    Gegenwärtig würden intensive Forschungen, darunter in dem von ihm geleiteten Institut, geführt. Eines der drei Präparate, an deren Entwicklung das Institut jetzt aktiv mitwirke, werde weltweit Anwendung finden. Das Medikament stehe kurz vor der dritten Phase der klinischen Tests, sagte Jablonski.

    Nach Angaben des russischen Gesundheitsministeriums ist die Erkrankungszahl und die Sterblichkeit an Tuberkulose im Jahr 2009 in Russland um 2,9 bzw. um acht Prozent zurückgegangen. Gleichzeitig sank die Zahl der ansteckenden Tbc-Bazillenträger um 8 000.

    Die Behörde stellt zugleich eine Zunahme der resistenten Tbc-Formen fest, deren Zahl im Jahr 2009 um 11,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen ist.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren